Jugendbetreuer


Mitgliederversammlung 2019

Das Bilanzjahr 2018 mit einer Mannschaftsleistung von 204.500 € und die erste Frau im Kommando

Am Freitag, den 18.Jänner 2019 fand für die Freiwillige Feuerwehr Steinabrückl die Mitgliederversammlung 2019 im Feuerwehrhaus statt. OBI Walter Pfisterer konnte neben den anwesenden Feuerwehrmitgliedern auch Bgm. Ing. Gustav Glöckler, Vize-Bgm. Hubert Mohl, Unterabschnittsfeuerwehrkommandant HBI Martin Huber und die Gemeinderäte Roman Gräbner, Thomas Opavsky u. Rainhold Zagler begrüßen. …weiterlesen

Webmaster


Mitgliederversammlung und Neuwahlen; v.l.n.r.: Friedrich Bauer, Roman Parutschka, Klaus Weiss, Martin Wagensonner, Dominik Krenn, Christian Grümeyer, Gerhard Hofmann, Benedikt Redl, Dietmar Haider, Franz Krenn, Manfred Zeilinger

Nach dem Rechnungsabschluss und der Wahl der neuen Rechnungsprüfer folgte der Bericht des Kommandanten Roman Parutschka: Im Jahr 2018 wurde die Feuerwehr Hoheneich zu 37 Einsätzen gerufen wobei 484 Stunden geleistet wurden. Neben 13 Übungen führten die Floriani außerdem 215 diverse Tätigkeiten durch. Gesamt konnten 265 Ereignisse mit 6391 Stunden aufgezeichnet werden. Der Mitgliederstand beträgt 60 Mitglieder die sich auf 49 Aktive, 7 Reservisten und 4 Jugendmitglieder aufteilen. …weiterlesen

Webmaster



3. Zeltlager der Feuerwehrjugend; rund 350 jugendliche Florianijünger nehmen am 3. Kärntner Landesfeuerwehrjugendzeltlager teil

Kärntner Feuerwehrjugend belagert Burg Hochosterwitz

Imposant thront das heimliche Wahrzeichen von Kärnten auf dem rund 150 Meter hohen Kalksteinfelsen in der Gemeinde St. Georgen am Längsee. Seit heute belagern rund 350 jugendliche Florianijünger die Burg Hochosterwitz. Die Festungsanlage mit ihren 14 Wehrtoren gilt als uneinnehmbar, der Nachwuchs der Kärntner Feuerwehr nimmt dieses Wochenende (20. bis 22. Juli 2018) im Rahmen des 3. Kärntner Landesfeuerwehrjugendzeltlagers die Eroberung sicher mit Erfolg in Angriff. …weiterlesen

Webmaster