Infrastruktur

Symbolfoto

LR Schleritzko: Die Sicherheit hat für uns oberste Priorität

St. Pölten (OTS/NLK) – Kürzlich probten knapp 60 Personen der Waldviertelbahn und der umliegenden Feuerwehren den Ernstfall. Das Szenario: Ein Pkw prallt bei einer Eisenbahnkreuzung gegen einen Triebwagen der Waldviertelbahn. Beim Zusammenprall werden zwei Fahrgäste und die Pkw-Lenkerin verletzt. Durch den Unfall entsteht in weiterer Folge ein Flurbrand im Wald. …weiterlesen

Webmaster


Schneechaos Tag 3; Ramsau

Freitag, 10.01.: Der Führungsstab des Bereichsfeuerwehrverbandes Liezen nimmt die Arbeit wieder auf. Nach einer gemeinsamen Besprechung der Lage und Rückblick auf die vergangene Nacht, diese hat sich zu Gunsten der bereits teils seit einer Woche eingesetzten Einsatzkräfte verhältnismäßig ruhig gestaltet, wurden in enger Kooperation zwischen der Bezirkshauptmannschaft Liezen, dem Führungsstab, der Bergrettung und den örtlichen Verantwortungsträgern erste Maßnahmen zur Bewältigung der verschiedenen Schadenslagen getroffen. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Übergabe von zwei neuen Einsatzfahrzeugen

Wien (OTS) – Die Feuerwache AKH hat im Jahr 1988 als eine der ersten Abteilungen des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien ihren Dienst aufgenommen und steht seither rund um die Uhr einsatzbereit zur Sicherheit der PatientInnen und MitarbeiterInnen sowie der Infrastruktur des AKH Wien zur Verfügung. …weiterlesen

Webmaster


Wissensspiel und –test der Feuerwehrjugend aus den Bezirken St. Veit an der Glan, Klagenfurt Land und Völkermarkt

Wissensspiel und –test der Feuerwehrjugend

Zu begeistern wussten am Wochenende rund 160 junge Florianijünger. Mit Disziplin, Spaß und fundiertem Fachwissen stellten sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend aus den Bezirken St. Veit an der Glan, Klagenfurt Land und Völkermarkt der Wissensüberprüfung. …weiterlesen

Webmaster


Grundschulungslehrgang 2017; Ausbildner

Helfen will gelernt sein

Unter diesem Motto nahmen sich 49 junge Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk St. Veit an der Glan nun zwei ganze Wochenenden Zeit, um die Grundbegriffe des Feuerwehrwesens zu erlernen. Mit Begeisterung war die Mannschaft von Morgen mit dabei, als es unter anderem galt mit dem Feuerlöscher richtig umzugehen, einen Löschangriff aufzubauen oder eine Unfallstelle abzusichern und auszuleuchten. …weiterlesen

Webmaster