Hitze

Symbolfoto

Sechs Leichtverletzte nach Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache geriet eine Wohnung im 2.Stock eines vierstöckigen Hauses in der Brigittenauer Denisgasse in Brand. Der Wohnungsinhaber konnte die Wohnung noch rechtzeitig verlassen und verständigte die Feuerwehr, allerdings ließ er die Wohnungstüre offen. …weiterlesen

Webmaster


Abschnittsübung - Großbrand in Wackendorf verhindert

Am 20.09. fand eine Abschnittsübung des Abschnittes Jauntal mit acht Feuerwehren in Wackendorf in der Gemeinde Globasnitz statt. Die Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand. „Die Bauernhöfe in der Ortschaft sind sehr nahe aneinander gebaut und somit kann es hier leicht zu einem Übergreifen der Flammen auf benachbarte Objekte kommen“, so der Kommandant der Feuerwehr Globasnitz, OBI Werner Gorenschek über die Objektauswahl. …weiterlesen

Webmaster


Wohnhausbrand in Abtsdorf

Am 16. August gegen 19 Uhr wurde die FF St. Georgen in der Alarmstufe 2 zu einem Wohnhausbrand nach Abtsdorf gerufen. Bereits bei der Anfahrt waren enorme Rauchschwaden erkennbar. Eine Sauna im Keller eines Wohnhauses stand aus bisher unbekannter Ursache in Vollbrand. …weiterlesen

Webmaster


Traktorbrand in Donnersbach

Alarmierung für die FF Donnersbach heute um 12:33 Uhr. Bei Ankunft der FF Donnersbach stand der Traktor in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald konnte in letzter Minute verhindert werden. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Pernkopf: Hitzetage erfordern besonders umsichtiges Handeln

St. Pölten (OTS/NLK) – Bereits vermehrt kämpfen die niederösterreichischen Feuerwehren gegen Flur- und Waldbrände. Schon kleinste Zündquellen können ausgedörrtes Gras oder Unterholz in den Wäldern entzünden. „Aufgrund der anhaltenden Hitze werden die kommenden Tage und Wochen besonders kritisch“, warnt LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf. …weiterlesen

Webmaster