Hindernis

Unterabschnitts-Atemschutzübung in Kuffern

5 Atemschutztrupps der FF-Statzendorf im Einsatz

Die diesjährige Unterabschnitts-Atemschutzübung fand im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Kuffern statt. Ein herausforderndes Szenario stand am Programm. …weiterlesen

Webmaster


Jährliche Atemschutztauglichkeitsüberprüfung bei der FF Statzendorf

Seit letztem Jahr muss sich jeder Atemschutzgeräteträger in Niederösterreich einem jährlichen Fitnesstest unterziehen. Dieser wird in der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf üblicherweise im Dezember und Februar abgehalten und umfasst mehrere Stationen. …weiterlesen

Webmaster


22. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Wien; St.Martin

Der 22. BFJLB in der Bundeshauptstadt ist geschlagen

Oberösterreich stellte mit den Plätzen 1 bis 7 einmal mehr seine Vormachtstellung innerhalb der österreichischen Feuerwehrjugend unter Beweis. Zum Bundeschampion 2018 kürte sich (wie auch 2016 im Ländle) die Jugendgruppe „Bad Mühllacken“. Die Zeit von 43,28 sec. beim Hindernislauf und 65,09 sec. beim Staffellauf (jeweils 0 Fehlerpunkte) führte zum Bundessieg. …weiterlesen

Webmaster


Stiegen bremsen verirrten Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke

Stiegen bremsen verirrten Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke

Aus für die Berufsfeuerwehr Wien nicht eindeutig feststellbaren Gründen verlor der Lenker eines Reisebusses bei der Schiffsanlegestelle bei der Reichsbrücke die Orientierung. Fahrgäste befanden sich keine in dem Fahrzeug. …weiterlesen

Webmaster


Atemschutzübung in Hoheneich; Vor dem ersten Durchgang im Übungsobjekt wurde die Handhabung des Hohlstrahlrohres geübt

Ein vor der Renovierung stehendes Haus eines Hoheneicher Feuerwehrmitglieds war Ende April der Durchführungsort einer Atemschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Hoheneich. Sachbearbeiter für Atemschutz und Lehrbeauftragter des Bezirkes Gmünd, Florian Hahn, unterwies sowohl die bestehenden Atemschutzgeräteträger, als auch andere interessierte Mitglieder über den Umgang mit dem Hohlstrahlrohr und dem Atemschutzgerät. …weiterlesen

Webmaster