Hauptbrandmeister

Landtagspräsident Kopietz überreichte Auszeichnungen für langjährige Verdienste um das Wiener Feuerwehr- und Rettungswesen

Landtagspräsident Kopietz überreichte Auszeichnungen für langjährige Verdienste um das Wiener Feuerwehr- und Rettungswesen

Wien (OTS) – In Galauniform und mit Angehörigen als Unterstützung haben zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Süßenbrunn am 10. Mai die Medaille für Verdienste im Wiener Feuerwehr- und Rettungswesen in Bronze im Steinsaal des Wiener Rathauses entgegen genommen. Landtagspräsident Harry Kopietz, selbst Landesfeuerwehrrat und Hauptbrandmeister der Berufsfeuerwehr, war es eine besondere Ehre und Freude, seinen Kollegen die Auszeichnungen für mehr als 25 Jahre engagierte Tätigkeit für die Wienerinnen und Wiener zu überreichen. …weiterlesen

Webmaster



Symbolfoto

Landtagspräsident Landesfeuerwehrrat Kopietz zeichnet fünf seiner Feuerwehrkollegen aus

Wien (OTS) – 25 Jahre Jugendarbeit im Sinne des Wiener Landesfeuerwehrverbandes – dafür wurden fünf Mitglieder des Wiener Katastrophenhilfsdienstes (KHD) von Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz ausgezeichnet, im Beisein des Wiener Landesfeuerwehrkommandanten DI Dr. Gerald Hillinger. Kopietz selbst war seit 1970 Mitglied bei der Wiener Berufsfeuerwehr und ist Mitglied im Wiener Landesfeuerwehrverband. Ihm war es sichtlich eine große Freude, seine Kollegen mit dem bronzenen Ehrenzeichen für 25-jährige Tätigkeit im Wiener Feuerwehr und Rettungswesen auszuzeichnen: „Die meisten habe ich schon als kleine Buben kennengelernt. Ich freue mich, dass sie ihren Weg gemacht haben und den Ideen und Zielen der Feuerwehrjugend treu geblieben sind.“

 …weiterlesen

Webmaster


Florianifeier, alle Geehrten

Rund 80 Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehren Ohlsdorf und Aurachkirchen, zahlreiche Ehrengäste darunter die Gemeindeführung unter Frau Bgm. Eisner Christine trafen sich am Sonntag, den 3. Mai 2015 in Ohlsdorf um gemeinsam den Schutzpatron der Feuerwehr, den Heiligen Florian zu feiern.

 …weiterlesen

Webmaster