Gurt


Person droht in Draufluss zu stürzen - Feuerwehr im Rettungseinsatz

Person droht in Draufluss zu stürzen – Feuerwehr im Rettungseinsatz

Kurz vor 10 Uhr 30 forderte das Rote Kreuz die Hauptfeuerwache Villach zu einer Personenrettung in die Villacher Innenstadt an. Ein männliche Person war aus noch unbekannter Ursache am Radweg neben der Drau im Bereich der Markthalle über die Böschung gestürzt und blieb im steilen Uferbereich kurz vor der Wasseroberfläche hängen. …weiterlesen

Webmaster


Zwei Hunde aus Kanalrinne gerettet; Böschung neben der Drau

Gegen halb 9 Uhr morgens verständigte eine besorgte Hundebesitzerin über den Notruf 122 die Feuerwehr und meldete das ihre zwei Hunde im Bereich des Radweges bei der Drau in einen wasserführenden Abwasserkanal gestürzt seien. Unverzüglich rückten die Hauptfeuerwache Villach mit mehreren Fahrzeugen sowie die örtlich zuständige FF Fellach aus. …weiterlesen

Webmaster


Schlange im Auto

Schlange im Auto – Schreck für Kinder während der Fahrt

Während die Berufsfeuerwehr Wien gestern einen tierischen Einsatz mit gleich zwölf Entenküken hatte, wurde sie heute zu einem heikleren Tiereinsatz gerufen. Eine Mutter war mit ihren drei Töchtern Juliane (11), Karoline (9) und Valentina (8) im Auto in Wien-Hietzing unterwegs, als sich die Jüngste von der Rücksitzbank meldete: „Ihhhh, da ist eine Schlange!“ …weiterlesen

Webmaster


Schwerer Verkehrsunfall auf der B37

Am frühen Morgen des 20. Oktober 2016 ereignete sich auf der B37 Höhe Gneixendorf ein schwerer Verkehrsunfall. Es gingen Notrufmeldungen über zwei eingeklemmte Personen ein. Der Disponent in der Bezirksalarmzentrale Krems alarmierte daraufhin die Feuerwachen Gneixendorf und Hauptwache zur Menschenrettung nach Verkehrsunfall. …weiterlesen

Webmaster