Funktion

Expertenschulung zum Thema Digitalfunk

Der Funk im Feuerwehrwesen als wichtigstes Kommunikationsmittel im Ernstfall steht vor einem „Generationenwechsel“ – der Digitalfunk löst in Kürze den bisherigen Standard Analogfunk ab. Knapp eine Woche vor der Ausgabe der ersten digitalen Funkgeräte an die Feuerwehren des Bezirkes fand im Feuerwehrhaus Hagenberg eine „Expertenschulung“ für ausgewählte Kameraden statt. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes 4 im Bezirk Jennersdorf

Mit 1. Oktober 2018 wird Oberbrandinspektor Christian Schwartz von der Feuerwehr Mogersdorf-Ort zum neuen Abschnittsfeuerwehrkommandanten des Abschnittes Vier im Bezirk Jennersdorf bestellt. …weiterlesen

Webmaster


Gemeinsam für die Sicherheit der Hagenberger Bevölkerung. Das neue Kommando der FF Hagenberg besteht aus (v.l.n.r.): Schriftführer Georg Riernößl, Kommandant-Stv. Gottfried Wegerer, Kommandant Konrad Remplbauer, Kassier Martin Korczynski

Gemeinsam für die Sicherheit der Hagenberger Bevölkerung

Ein neues Führungsteam gewählt haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hagenberg. Konrad Remplbauer wurde mit überragender Mehrheit in seiner Funktion wiedergewählt und steht nun weitere fünf Jahre an der Spitze der Hagenberger Feuerwehr. Als stellvertretender Kommandant wurde Gottfried Wegerer, bisheriger Zugskommandant, gewählt. …weiterlesen

Webmaster


Neuwahlen - Feuerwehrführung in Hinterstoder eindrucksvoll bestätigt

Feuerwehrführung in Hinterstoder eindrucksvoll bestätigt

Am Samstag den 21.04.2018 fand im Explorer Hotel die 113. Vollversammlung der Feuerwehr Hinterstoder statt. Kommandant HBI Helmut Kniewasser konnte zahlreiche Ehrengäste aus den umliegenden Feuerwehren sowie aus Hinterstoder begrüßen. Diese Vollversammlung stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Kommandos. Denn in Oberösterreich ist ein wieder ein Wahljahr zumindest bei den Feuerwehren, die alle 5 Jahre ihr Kommando neu wählen müssen. …weiterlesen

Webmaster


Feuerwehrjugend Wissenstest 2018; Alle

204 Mädchen und Burschen stellten am 17.03.2018 ihr Feuerwehrwissen unter Beweis. Austragungsort war heuer die Volksschule Sitzendorf. Je nach Alter der Jugendlichen gliedert sich der Wissenstest in verschiedene Stationen. Es müssen Fragen zur Organisation der Feuerwehr, zu Dienstgraden, Richtiges Verhalten in Notfällen, zu Geräten und vieles mehr schriftlich oder mündlich beantwortet werden. In der Stufe Gold muss auch der Umgang mit Feuerwehrlöschern praktisch vorgezeigt werden. Teile des Wissenstest wurden heuer bereits digital durchgeführt. …weiterlesen

Webmaster