Fortbildung

Symbolfoto

Im Einsatzfall schnell zur Stelle: NÖ Gebietskrankenkasse unterstützt Mitarbeiter, die sich bei Hilfsorganisationen engagieren

(St. Pölten/OTS) – Die NÖ Gebietskrankenkasse schätzt das Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitar­beiter bei freiwilligen Hilfsorganisationen und greift ihnen jetzt unter die Arme. In einer Be­triebsvereinbarung regelt die NÖGKK die Teilnahme an Einsätzen und Fortbildungsein­heiten während der Dienstzeit. „Wenn die Sirene heult, muss alles schnell gehen. Um im Ernstfall keine Zeit zu vergeuden, wollten wir ein möglichst rasches Genehmigungsproze­dere festlegen“, sagte NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter bei einer gemeinsamen Presse­konferenz mit Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner am Donnerstag in St. Pölten. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind deshalb vom Dienst freigestellt und erhalten auch für die Zeit des Einsatzes ihr Gehalt“, so der Obmann weiter. …weiterlesen

Webmaster


Erste Hilfe Schulung 2018

Auf Initiative des Feuerwehrmedizinischen Dienstes unter LFA MR Dr. Josef Rampler, MSc und des Feuerwehrsanitätsdienstes des BFV Liezen unter BI dS Eva-Maria Hofer wurde am Samstag, den 26. Mai 2018 bei der FF Bad Mitterndorf die zweite gemeinsame Übung abgehalten. Ein ausgezeichnetes Referententeam sorgte für einen optimalen Informationstransfer von der Theorie in die Praxis. …weiterlesen

Webmaster


FF Leoben-Stadt: 150. Wehrversammlung

Die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt konnte bei der 150. Wehrversammlung eine eindrucksvolle Bilanz vorlegen. Kommandant Dipl. Ing. Gerhard Wurzer konnte neben zahlreichen Kameraden und Kameradinnen sowie Mitgliedern der Feuerwehrjugend auch den Hausherrn Bürgermeister Kurt Wallner begrüßen. …weiterlesen

Webmaster


Betriebsfeuerwehren Österreichs tagten; vlnr Hans Scharfetter, Interviewer Andreas Rieger, Johann Rernböck, Albert Kern

Aus rund 320 Betriebsfeuerwehren tagten rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 18. und 19. Mai 2017 in Salzburg. Gemeinsam mit den Spezialisten und Fachleuten des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes, der Fachvortragenden und der ausstellenden Fachfirmen wurden die Besucher an diesen zwei Tagen verschiedene Inhalte zu Einsatztaktik sowie baulichem, technischem und organisatorischem Brandschutz in verschiedenen Impulsvorträgen präsentiert. …weiterlesen

Webmaster


BR Heimo HAIMBURGER feiert 60. Geburtstag

„Der Geburtstag bestimmt den Menschen“ (Wieland Vagts, 1998) – wie wahr, wenn Man(n) am Gedenktag des Hl. Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr, geboren ist. Im Alter von 16 Jahren trat HEIMO HAIMBURGER 1973 in die Feuerwehr Brückl ein. 44 Jahre später steht er am 4. Mai 2017 – mit 60 Jahren – als Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter den rund 2.320 Feuerwehrmitgliedern im Bezirk St. Veit an der Glan vor. …weiterlesen

Webmaster