Forderung

Grundausbildung im Abschnitt 1

Nach intensiven Vorbereitungen unter der Leitung von ABI Karl Heinz Hörgl, OLM d.F. Andreas Waltl, OLM d.F. Mario Grill, LM Daniel Koch, LM Wolfgang Binder, FM Johannes Prietl (alle Abschnitt 01), sowie aus dem Gastabschnitt (A04) OBI Klug Martin, sowohl auf theoretischer als auch praktischer Ebene, fand am 17.03.2018 durch ABI Rudolf Hofer und HLM Müller Werner im Feuerwehreinsatzzentrum Deutschlandsberg die Abnahme der Grundausbildung I (Truppmannausbildung) statt. …weiterlesen

Webmaster


2. Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb 2017 in Unterburg

31 Bewerbsgruppen stellten sich der „Generalprobe“ für den Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb 2017 in Judenburg und erlangten das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Bronze

Bei etwas stürmischen Wettkampfbedingungen fand am Samstag, den 17.06.2017, in Unterburg der 2. Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb statt. Kommandant HBI Johann Hofer sorgte dabei mit seinen Kameraden für die optimalen Wettkampebedingungen. …weiterlesen

Webmaster


Neuer Bezirksfeuerwehrkurat; AFK und FF-Althofen Kdt. Johann Delsnig, BFK-Stv. Haimburger, Ehrenbezirksfeuerwehrkurat Freund, BFK Kaiser, FF-Guttaring Kdt. Ladstätter (v.r.n.l.)

PINTO folgt FREUND als Bezirksfeuerwehrkurat nach

Eine Geschichte war und ist für Prof. Lic.theol. Hans-Joachim Freund der Zugang zu den Menschen. Seine Predigten und Ansprachen sind davon inspiriert, wo einem Gott im Alltag begegnet. Seine Begegnung mit der Feuerwehr begann 1982, als er nach absolvierten Grundschulungslehrgang den aktiven Dienst in Althofen antrat. 1985 übernahm er die Funktion des Bezirksfeuerwehrkuraten. Im Kärntner Landesfeuerwehrverband vertrat er dort engagiert die seelsorgerischen Belange des Feuerwehrbezirkes St. Veit an der Glan. …weiterlesen

Webmaster



Symbolfoto

Anerkennung alleine reicht nicht aus – Freiwillige brauchen Unterstützung

St. Pölten (OTS) – Mit einem ganzen Maßnahmenbündel wandte sich SPNÖ-Zivilschutzsprecher LAbg. Helmut Schagerl in der Budgetsitzung des NÖ-Landtages an das Hohe Haus: „Wir fordern arbeitsrechtliche Bestimmungen auf Bundes- und Landesebene, die eine Verpflichtung zur Gehalts- bzw. Lohnfortzahlung für DienstnehmerInnen vorsieht, die aufgrund von Feuerwehreinsätzen vom Dienst abwesend sind. …weiterlesen

Webmaster