Fluchtmaske

Wohnhausbrand in St. Oswald ob Eibiswald

Zwei Menschen aus brennendem Gebäude gerettet

Um 01.51 Uhr wurden in der Nacht vom 14. auf den 15.03. die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und St. Oswald sowie das Atemschutzfahrzeug des BFV Deutschlandsberg der Betriebsfeuerwehr Magna und das Einsatzleitfahrzeug des BFV Deutschlandsberg der FF Wildbach und wenig später auch noch die FF Soboth zu einem Wohnhausbrand in St. Oswald ob Eibiswald (Marktgemeinde Eibiswald) alarmiert. Zwei Menschen waren von Flammen und Rauch eingeschlossen und konnten schlussendlich von den Feuerwehrleuten gerettet werden. …weiterlesen

Webmaster