Einsatzbereitschaft

Symbolfoto

…Faktor für die Sicherheit in unserem Land“

Rund 64.500 Einsätze im Jahr 2013

St. Pölten (OTS/NLK) – Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner haben vor kurzem die beeindruckende Jahresbilanz der niederösterreichischen Feuerwehren im Jahr 2013 vorgelegt. „Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich hatten im Vorjahr rund 64.500 Einsätze zu bewältigen. Das heißt, sie wurden alle 8,2 Minuten zu einem Einsatz gerufen“, so Landeshauptmann Pröll am Sonntag in der Radiosendung „Forum Niederösterreich“: „Diese Zahlen zeigen uns ganz deutlich, wie wichtig und wie notwendig die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren ist.“

 …weiterlesen

Webmaster


Neues Fahrzeug für Feuerwehr Dornbirn

Bregenz/Dornbirn (OTS/VLK) – Eine wesentliche Aufgabe des Landes ist es, die Feuerwehren bestmöglich zu unterstützen. Dazu zählt auch die Anschaffung von Ausrüstungsgerät, mit dem im Einsatzfall professionell Hilfe geleistet werden kann. Für den Ankauf eines neuen Versorgungsfahrzeuges im Wert von 105.000 Euro für die Ortsfeuerwehr Dornbirn wurde von der Landesregierung beschlossen, über den Katastrophenfonds eine Unterstützung in Höhe von mehr als 26.000 Euro freizugeben, informiert Landeshauptmann Markus Wallner.

 …weiterlesen

Webmaster