Brandgeruch

Wohnungsinhaber bei Brand verletzt

In einer Wohnung in der Laimgrubengasse in Wien – Mariahilf wurde am Sonntagvormittag ein Mann bei einem Brand in seiner Wohnung verletzt. Hausbewohner bemerkten einen Brandgeruch und verständigten die Feuerwehr über den Notruf 122. …weiterlesen

Webmaster


Wohnungsbrand durch Rauchmelder verhindert

Kurz nach 9:00 Uhr morgens meldete eine aufmerksame Nachbarin über den Feuerwehrnotruf 122 dass in ihrem Wohnblock im Villacher Stadtteil St. Martin Rauchmelder zu hören sind und bereits Rauch aus einem Fenster dringt. Von der Bezirksalarm- und Warnzentrale Villach-Stadt wurde daraufhin Alarmstufe 2 ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster



Verkehrsunfall auf der B84

Kurz nach 11 Uhr meldete die Stadtleitstelle der Polizei Villach einen Verkehrsunfall, wobei sich ein Fahrzeug am Beginn des sogenannten „Fuchsbichl“ überschlagen haben soll. Von der Bezirksalarm- und Warnzentrale der Stadt Villach wurde Alarmstufe 2 für die Feuerwehren Maria Gail, Perau und die Hauptfeuerwache Villach ausgelöst. Noch während unserer Anfahrt wurden wir von der Einsatzzentrale informiert, dass das Fahrzeug zu rauchen beginnt. …weiterlesen

Webmaster


Küchenbrand schnell unter Kontrolle gebracht

Durch einen Stromausfall wurden Bewohner einer Wohnung in Krems am Abend des 11. Juni 2018 auf einen Kurzschluss in ihrer Küche aufmerksam. Bei der Kontrolle bemerkten sie Brandgeruch und verdächtige Geräusche im Bereich des Kühlschranks. Unverzüglich verständigten sie die Feuerwehr, und seitens der Alarmzentrale wurde die Feuerwache Rehberg zum Kleinbrand alarmiert. …weiterlesen

Webmaster