Brandereignis

Waldbrand in Aibl verhindert

Bereits um 00.13 Uhr erfolgte am 01.01.2018 die erste Alarmierung zu einem Einsatz im neuen Jahr für die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf. Im Ortsteil Aibl, in der Marktgemeinde Eibiswald, hatten aufmerksame Anwohner einen entstehenden Waldbrand entdeckt. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Pernkopf: Hitzetage erfordern besonders umsichtiges Handeln

St. Pölten (OTS/NLK) – Bereits vermehrt kämpfen die niederösterreichischen Feuerwehren gegen Flur- und Waldbrände. Schon kleinste Zündquellen können ausgedörrtes Gras oder Unterholz in den Wäldern entzünden. „Aufgrund der anhaltenden Hitze werden die kommenden Tage und Wochen besonders kritisch“, warnt LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf. …weiterlesen

Webmaster


Sprinklerleitung geplatzt

Um 20:08 Uhr wurde der allwöchentliche Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl durch eine Alarmierung unterbrochen. „Brandmeldealarm, Bahnhofstraße Tiefgarage“, so lautete die Einsatzmeldung, mit welche man von der OÖ Landeswarnzentrale alarmiert wurde. …weiterlesen

Webmaster



Einsatzreicher Tag für die Feuerwehren

Um 04.30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göß von der Landesleitzentrale Florian Steiermark zu einer Menschenrettung in Nähe der Stadthauptschule alarmiert. Unverzüglich rückten die Einsatzkräfte zur Einsatzstelle aus. Eine Person war aus unbekannter Ursache über das Geländer auf der Murböschung am Stadtkai gestürzt und konnte sich aus dieser misslichen Lage nicht mehr selbst befreien. Unter Verwendung einer Steckleiter sowie einer Seilsicherung retteten die Feuerwehren die verunfallte Person. …weiterlesen

Webmaster