Blitzschlag

Abschnittstag Paltental in Bärndorf

Am Freitag, den 5. Oktober, führte die Feuerwehr Bärndorf den Abschnittstag des Abschnittes Paltental durch. Um 15:00 Uhr erfolgte die Meldung von HBI Adolf Neubauer an ABI Franz Haberl. Nach der Meldung durch den Abschnittsbrandinspektor an BR Reinhold Binder erfolgte eine Exerzierübung sowie eine Löschgruppenübung, welche fehlerfrei durchgeführt wurde. …weiterlesen

Webmaster


Waldbrand am Aichelkar in Wörschach

Gestern Mittwoch, kurz nach 16:30 Uhr, bemerkten aufmerksame Augenzeugen eine Rauchentwicklung im Bereich der Aichelkaralm im Gemeindegebiet von Wörschach und meldeten diese der Feuerwehr. Betroffen war laut Abschnittskommandant Moser eine rund 20×20 Meter große bewachsene Fläche mit mehreren Bäumen. …weiterlesen

Webmaster


Waldbrand in der Sölk

Gestern Samstag, kurz nach 15 Uhr, wurden Augenzeugen auf einen Waldbrand im Gemeindegebiet von Sölk, Ortsteil St. Nikolai, aufmerksam und meldeten diesen der Feuerwehr. Betroffen war eine 150m2 bewachsene Fläche mit einer Baumgruppe in unzugänglichem, alpinen Gelände, weshalb die örtlich zuständige Feuerwehr nach Erkunden der Lage die Alarmierung des Waldbrandstützpunktes Aigen im Ennstal sowie Hubschraubern veranlasste. …weiterlesen

Webmaster


Katastrophen Hilfsdienst Übung im Raum Liesingtal

Eine groß angelegte Katastrophen Hilfsdienst (KHD) Übung mit 180 Einsatzkräften von Feuerwehr, Bergrettung und dem Roten Kreuz sowie der Polizei fand am Samstag, dem 9. Juni 2018 im Raum Liesingtal statt. Für drei Züge des neu aufgestellten Katastrophenhilfsdienstes des Bereiches Leoben galt es zwei Schadenslagen, eine in Mautern und die Zweite in Madstein abzuarbeiten. Koordiniert wurde die Übung vom KHD-Führungsstab, welcher im Gemeindeamt Kammern eingerichtet und unter der Leitung des neuen Kommandanten ABI Ing. Jürgen Sapelza und seinen zwei Stellvertretern HBI Andreas Köck und HBI Christian Lanner standen. …weiterlesen

Webmaster


Blitz schlug in einen Baum und entzündete einen Holzstapel

Blitz schlug in einen Baum und entzündete einen Holzstapel

Während eines Gewitters, welches in der Nacht von 8. auf den 9. Juni 2018 im Raum Gasselsdorf / St. Martin i.S. niederging, schlug gegen Mitternacht ein Blitz in eine große Fichte ein, welche sich vor einem Wohnhaus in Gasselsdorf befindet. Erst kurz nach 3.00 Uhr
Früh, hörte ein Nachbar ein knistern. Dieser machte sich auf um Nachschau zu halten. …weiterlesen

Webmaster