Behörde

Erster Dialog im Bezirk

Freitag Abend lud das Bereichsfeuerwehrkommando zum ersten „Dialog im Bezirk“. Diese jährlich stattfindende Veranstaltung wurde ins Leben gerufen, um einen freien Gedankenaustausch mit allen Abgeordneten und der Bezirkshauptmannschaft – in gemütlicher Atmosphäre – zu ermöglichen. …weiterlesen

Webmaster


FF Deutschlandsberg trainiert Einsatztaktik in Virtual-Reality

Am 17.02.2018 haben die Gruppen- und Zugskommandanten der FF Deutschlandsberg geschlossen an einem speziellen Einsatztaktik-Training im Bildungs- und Einsatzzentrum des Steirischen Roten Kreuz in Laubegg teilgenommen. Erstmalig aus den Reihen der Feuerwehr (Behörden und Polizei nutzen das Trainingsangebot bereits seit längerem) nutzten die Einsatzleiter der FF Deutschlandsberg die virtuelle Schulungs- und Trainingsumgebung XVR zur Simulation von Einsatzszenarien. …weiterlesen

Webmaster


Letzter Kommandantentag unter LBDS Pötsch in Aigen

Am Freitag, 3.11.2017 tagten wieder der Bereichsfeuerwehrausschuss und die Kommandanten und -Stellvertreter der Feuerwehren beim jährlich stattfindenden Kommandantentag in Aigen. Bereichsfeuerwehrkommandant LBDS Gerhard Pötsch zeigte sich hocherfreut, dass er alle 96 Feuerwehren willkommen heißen konnte, ist dies doch der letzte Kommandantentag unter seiner Führung. …weiterlesen

Webmaster


Streckensicherung bei Radrennen

Am Sonntag, den 25.09.2016 fand in der Gemeinde Gratwein-Straßengel zum 18. Mal das Radrennen statt. Auch in diesem Jahr wurde Feuerwehrkommandant ABI Bernhard Konrad gebeten, die Streckensicherung sowie auch Begleitfahrzeuge für das Radrennen zu organisieren und abzustellen. …weiterlesen

Webmaster


Wechsel der Einsatzkräfte für Slowenien

Wechsel der Einsatzkräfte des Wiener Hilfskontingents für Slowenien

Heute Morgen um 06:45 Uhr verließen jene elf Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien die Hauptfeuerwache Floridsdorf, welche unser seit vergangenem Freitag in Slowenien eingesetztes Kontingent ersetzen werden. Der Konvoi unter der Führung von Bereitschaftsoffizierin Viktoria Zechmeister besteht aus einem Geländelöschfahrzeug, welches nach den Regenfällen der letzten Tage auch an schwer zugänglichen Orten Hilfe leisten kann, einem Lkw mit Ladekran und Schalengreifer, vor allem für die Entfernung von Bruchholz, und zwei Transportern.
 …weiterlesen

Webmaster