Bahnbrücke

Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke in Wien-Penzing

Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke

Der Fahrer eines unbesetzten Doppeldeckerbusses hat offenbar die Höhe seines Fahrzeugs unterschätzt, als er unter den Westbahngleisen bei der recht niedrigen Bräuhausbrücke in Penzing durchfahren wollte. Der Bus blieb mit dem Oberdeck am Anprallschutz der Brücke hängen und kam erst nach etwa 3 Metern zu stehen. Das Oberdeck wurde aufgerissen, verletzt wurde niemand. …weiterlesen

Webmaster


Ein Fahrzeug aus Bosnien war aus bisher noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und gegen die Leitplanke geprallt.

Gestern den 14.04.2016, um 20:33h wurde die Feuerwehr Trieben zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A9 Fahrtrichtung Linz alarmiert.

 …weiterlesen

Webmaster


Verkehrshindernis LKW

Heute am Nachmittag wollte ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Unterführung passieren. Dabei stieß er mit dem geladenen Container an die oberhalb gelegene Bahnbrücke und kam schließlich in der Unterführung zu stehen.  …weiterlesen

Webmaster