Ausstattung

Spenden an Förderzentrum Gmünd übergeben ( hinten v.l.n.r.: Birgit Steindl, Roman Parutschka, Martina Mitmannsgruber, Stefan Silbernagel, vorne: Michael Zalto, Karin Parutschka )

Gemeinsam mit der Fa. Silbernagel aus Hoheneich überbrachte die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich die gesammelten Spenden der Friedenslicht Aktion vom 24.12.2018, die durch die Fa. Silbernagel schlussendlich noch aufgebessert wurden, an das Ambulatorium-Förderzentrum Gmünd. …weiterlesen

Webmaster


KHD-Unterstützung angefordert; Stabsbesprechung

Wenn die Kapriolen der Natur sich wieder ungebremst austoben, so wie in den vergangenen Tagen, ist im Besonderen das engmaschige Netz an Freiwilligen Feuerwehren Garant dafür, dass bei Elementarereignissen Feuerwehrkräfte schnell und effektiv an die benötigten Einsatzstellen gebracht werden können. …weiterlesen

Webmaster


Tank Rehberg - neues Fahrzeug in Dienst gestellt

Am 11. Oktober 2018 konnte das neue Hilfeleistungsfahrzeug (HLFA 2) für die Feuerwache Rehberg in Dienst gestellt werden. Mit dem „Neuen“ wurde ein über 30 Jahre altes Einsatzfahrzeug ersetzt. Durch den technischen Fortschritt bedingt sind in 30 Jahren viele neue Aufgaben und damit verbunden viele neue Gerätschaften hinzugekommen. Diese Fülle an Material musste in ein kleines Fahrzeug hinein – denn schlank und wendig müssen sie sein, die Feuerwehrfahrzeuge in Krems, damit sie in den engen Gassen und verparkten Straßen ein Durchkommen finden. …weiterlesen

Webmaster


Neuwahlen - Feuerwehrführung in Hinterstoder eindrucksvoll bestätigt

Feuerwehrführung in Hinterstoder eindrucksvoll bestätigt

Am Samstag den 21.04.2018 fand im Explorer Hotel die 113. Vollversammlung der Feuerwehr Hinterstoder statt. Kommandant HBI Helmut Kniewasser konnte zahlreiche Ehrengäste aus den umliegenden Feuerwehren sowie aus Hinterstoder begrüßen. Diese Vollversammlung stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Kommandos. Denn in Oberösterreich ist ein wieder ein Wahljahr zumindest bei den Feuerwehren, die alle 5 Jahre ihr Kommando neu wählen müssen. …weiterlesen

Webmaster


Schlüsselübergabe des neuen Einsatzfahrzeuges

Am Samstagvormittag fand die offizielle Schlüsselübergabe für das neue Rüstlöschfahrzeug an die Hauptfeuerwache Bad Ischl statt. Das aktuelle Rüstlöschfahrzeug ist bereits seit 1991 im Einsatz. Auf Grund des hohen Alters war eine Neuanschaffung unbedingt notwendig. …weiterlesen

Webmaster