Aufbau

Tierrettungsübung im Groß-Gößgraben

Aufbauend auf den Übungen vom Mai und September 2017 wurde von BM Mario Burger am 17.09.2018 wieder eine Großtier-Rettungsübung im Groß-Gößgraben organisiert. Von den Pferdesanitätern Michael Berschl und Lisa Spitzer wurde den Feuerwehrkameraden und -kameradinnen das bereits erworbene Wissen in der Theorie kurz in Erinnerung gerufen. …weiterlesen

Webmaster


Übung - Öltreiben auf der Traisen

Übungsanahme – Durch einen schweren Tankwagenunfall am oberen Teil der Traisen floss Öl in das Gewässer. Die FF Türnitz begann mit den Aufbauarbeiten der Ölsperren. Zuerst wurde im Bereich zwischen ESV und Kläranlage mit fünf Sauger die erste Ölsperre errichtet. …weiterlesen

Webmaster


Das Wiener Feuerwehrfest 2017; Einsatzvorführung Verkehrsunfall

28. Feuerwehrfest vom 8. bis 10. September 2017 am Platz Am Hof

Das Feuerwehrfest bietet wieder die Möglichkeit, einen Blick auf und in Sonderfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Wien zu werfen, wie in ein Großtanklöschfahrzeug (GTF), ein Geländelöschfahrzeug (GLF), oder einen Wechselaufbau-Container Bauunfall (WBA) u.v.m. Außerdem gibt es Einsatzvorführungen einiger Spezialeinheiten der Berufsfeuerwehr Wien. Kinder können selbst mit einem Schlauch „Feuer“ löschen und mit der Drehleiter einen Blick von oben auf das Fest werfen. …weiterlesen

Webmaster


Neues Rüstlöschfahrzeug der FF-Kremsmünster

„Technische Geräte können nicht altern“, diese saloppe Ansicht teilen die meisten unter uns. Detaillierte Betrachtungen zeigen aber, dass diese Allerwelt-Aussage in keinerlei Hinsicht korrekt ist. Nehmen wir einmal das Feuerwehrwesen genauer unter die Lupe, hier sollte diese Aussage noch mehr Anklang finden, da in diesem Bereich die Geräte nur selten in Verwendung kommen. Ich muss Ihnen jetzt leider gestehen, das stimmt in keinster Weise! Eben genau in diesem Bereich werden die Geräte bei vielen Einsätzen stark beansprucht. Und natürlich muss mit den Geräten geübt werden. Modernisierung durch Digitalisierung und Technologie-Weiterentwicklung verlangen auch im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr neue Geräte. …weiterlesen

Webmaster


Zahlreiche Sturmeinsätze

Etwa 200 Einsätze hatte die Berufsfeuerwehr Wien im Zusammenhang mit dem Sturm in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu verzeichnen. Die Einsätze reichten von umgestürzten Bäumen, losen Bauteilen, Fensterflügeln, Dachziegeln bis zu umgerissenen Plakatwänden. …weiterlesen

Webmaster