Atemschutztrupp

Kleinbrand in Wohnung verursacht starke Rauchentwicklung in Villach-Auen

Kleinbrand in Wohnung verursacht starke Rauchentwicklung

Kurz nach 19 Uhr meldeten mehrere Anrufer über den Feuerwehr Notruf eine starke Rauchentwicklung aus den Fenstern einer Parterrewohnung eines Mehrparteienhauses im Stadtteil Auen. Mehrere Heimrauchmelder waren ebenfalls zu hören. Unverzüglich wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach sowie der örtlich zuständigen Feuerwehr Perau ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster



Fahrzeugbrand auf der Südautobahn

Kurz vor 9 Uhr vormittags meldeten zahlreiche Anrufer eine Fahrzeugbrand auf der A2 Südautobahn kurz nach der Auffahrt Faakersee in Fahrtrichtung Klagenfurt. Seitens der Hauptfeuerwache rückten 2 Tanklöschfahrzeuge unverzüglich aus. Bereits auf der Anfahrt konnte eine massive Rauchwolke erkannt werden. …weiterlesen

Webmaster


Kellerbrand in der Kärntnerstraße

Am 03.07.2018 um 20:03 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „B01-Brandverdacht“ zu einer Rauchentwicklung in einem Stiegenhaus in der Kärntnerstraße. Bei der Erkundung durch die ersteingetroffenen Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es zu einem Brand mit massiver Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gekommen war, wobei nicht feststellbar war, wo sich der Brand befindet. …weiterlesen

Webmaster


Wohnhausbrand in Brunn am Gebirge

Durch eine weithin sichtbare Rauchsäule wurden zahlreiche Passanten auf einen Brand am Kesslerweg in Brunn am Gebirge aufmerksam und verständigten über Notruf 122 die Feuerwehr. Um 11:42 Uhr alarmierte der Disponent der Bezirksalarmzentrale Mödling die FF Brunn zum B3 Wohnhausbrand. …weiterlesen

Webmaster