Atemschutztrupp

Brennendes Klimagerät verursacht Rauchentwicklung in Wohnhaus

Brennendes Klimagerät verursacht Rauchentwicklung

Kurz nach 15:30 Uhr meldeten die Bewohner eine starke Rauchentwicklung in ihrem Wohnhaus im Villacher Stadtteil Fellach. Sofort wurde seitens der Einsatzzentrale der Stadt Villach Alarmstufe 2 ausgelöst und somit die Hauptfeuerwache Villach, die FF Pogöriach sowie die örtlich zuständige FF Fellach alarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Küchenbrand in Villacher Hochhaus durch Feuerwehr rasch gelöscht

Kurz nach 13:00 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach zu einem Wohnungsbrand in die Tafernerstaße in Villach alarmiert. Mehrere Mieter eines Hochhauses meldeten über den Notruf 122 eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im 6. Stock des Hauses, weiters hatten bereits einige Rauchmelder ausgelöst und waren zu hören. …weiterlesen

Webmaster


Rund 700 m² Autobahnböschung in Brand - zwei Feuerwehren beschäftigt

Rund 700 m² Autobahnböschung in Brand – zwei Feuerwehren beschäftigt

Bereits zum zweiten Einsatz binnen weniger Stunden wurde die Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge am späten Vormittag des 04.07.2019 auf die Wiener Außenringautobahn gerufen. Galt es um kurz vor zehn Uhr ein verunfalltes Fahrzeug zu bergen, meldeten wenig später mehrere Anrufer eine brennende Fahrbahnböschung im Bereich der Abfahrt Gießhübl. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Bewohner konnte nicht mehr reanimiert werden

Im Zuge von Löscharbeiten in einem Einfamilienhaus in Wien-Penzing wurde ein lebloser Mann von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien aufgefunden. Reanimationsversuche blieben erfolglos. …weiterlesen

Webmaster