Anprall


Ein Schardenberger war auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen das Auto eines Neukirchners gestoßen.

Ein junger Schardenberger war in den frühen Morgenstunden in der sogenannten „Joskounterführung“ aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen das Auto eines Neukirchner Unternehmers gestoßen. …weiterlesen

Webmaster




Am Einsatzort eingetroffen, stand ein schwer beschädigter 5er BMW auf der Gegenfahrbahn.

Am 21.11.2013 um 18:39 wurde die FF Weistrach mittels stillem Alarm, Pager und SMS zu einen Verkehrsunfall auf die B 122 Kilometer 20,0 alarmiert. Nach nur 5 Minuten rückte das RLFA 2000 mit 5 Mann zum Einsatz aus. Kurze Zeit später folgte das LFA-S und das Kommandofahrzeug. …weiterlesen

Webmaster