Alarmierung

Übung in ohlsdorfer reifendeponie

15 Feuerwehren mit 162 Einsatzkräften übten am vergangenen Samstag, den 08. September 2012, den Ernstfall in der Ohlsdorfer Altreifendeponie.
Grund der Übung war die bevorstehende Räumung der Deponie. Im Jahr 2000 standen die Ohlsdorfer Feuerwehren und die der Umgebung zwei Mal im Einsatz, um Brände im Zwischenlager vier zu löschen. Gase, welche bei der Pyrolyse der Altreifen entstanden sind, entzündeten sich mit dem Luftsauerstoff an Oberfläche des Lagers. Daraufhin wurde das Zwischenlager vier geräumt und nach den gesetzlichen Bestimmungen wiederverwertet bzw. entsorgt.

 …weiterlesen

Webmaster