Ölsperre

Feuerwehr verhinderte Umweltschaden

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Fohnsdorf und Judenburg konnte ein Umweltschaden im Steinmetzgraben in der Gemeinde Fohnsdorf verhindert werden. Eine mit 1000l Dieselkraftstoff beladene Forstarbeitsmaschine verunfallte am späten Vormittag des 19. Juni, ein stundenlanger und aufwendiger Einsatz der Feuerwehr war die Folge. …weiterlesen

Webmaster


LKW stürzt während Unwetter von Brücke in die Thaya

LKW stürzt während Unwetter von Brücke in die Thaya

Zu einer dramatischen Rettungsaktion kam es Dienstagabend während eines starken Gewitters in Dobersberg. Ein 39-jähriger Mann aus Kroatien stürzte mit einem unbeladenen Holztransporter von der B36 in den Thayafluss. Der Fahrer wurde verletzt in Krankenhaus gebracht. Schadstoffspezialisten verhinderten größeren Umweltschaden. …weiterlesen

Webmaster


Übung - Öltreiben auf der Traisen

Übungsanahme – Durch einen schweren Tankwagenunfall am oberen Teil der Traisen floss Öl in das Gewässer. Die FF Türnitz begann mit den Aufbauarbeiten der Ölsperren. Zuerst wurde im Bereich zwischen ESV und Kläranlage mit fünf Sauger die erste Ölsperre errichtet. …weiterlesen

Webmaster


Nur wenige Meter vor dem beschädigten Traktor rauschten Züge vorbei.

Technischer Defekt nur wenige Meter vor Bahnübergang

Glück im Unglück

Unfassbares Glück hatte ein Landwirt aus der Gemeinde Waldenstein am Donnerstagnachmittag in Hoheneich. Nur wenige Meter vor der Bahnübersetzung der Franz-Josef-Bahn brach die Hinterachse seines Traktors mit dem er einen leeren Rückewagen zog. Aufgrund der Beschädigung blockierten die Reifen der Zugmaschine – aus eigener Kraft konnte sich das Gespann nicht mehr bewegen. Wäre die Achse nur wenige Sekunden später gebrochen, wäre die Landmaschine samt Anhänger mitten auf dem Bahnübergang zum Stillstand gekommen. Nur wenige Minuten nach der Panne rauschte bereits der erste Zug vorbei.
Den Abtransport des defekten Traktors samt Rückewagen führte der Landwirt selbst durch. …weiterlesen

Webmaster