Berufsfeuerwehr Wien: 27. Wiener Feuerwehrlauf

In Memoriam Michael Podhornik

Samstag, 06. April 2024  -  Start 11:00 Uhr

Vor 27 Jahren ist Michael Podhornik, ein Feuerwehrmann aus der Donaustadt, bei einem Einsatz im Wiener Prater auf tragische Weise ums Leben gekommen. In Gedenken an ihn wurde damals der Wiener Feuerwehrlauf ins Leben gerufen, zu dem auch dieses Jahr wieder die Sektion Leichtathletik der SKV Feuerwehr alle Laufsportfreunde einlädt. Es besteht die Möglichkeit, 5, 10 oder 15 Kilometer zu laufen.

Das Sport und Seminarzentrum im Prater (2, Rustenschacherallee 3-5) mit Dusch- und Umkleidemöglichkeiten, ist Ausgangspunkt für die Runde durch den Prater, vorbei beim Gedenkstein von Michael Podhornik.

Geboten wird eine AIMS vermessene Strecke mit exakten Kilometerangaben, ein Wertsachendepot und einen "Blumengruß" im Ziel für alle Damen. Im Zielbereich ist eine Verpflegungsstelle eingerichtet, die während der gesamten Veranstaltungsdauer geöffnet ist. Ein musikalisches Rahmenprogramm rundet das Event ab.

Die Betreuung auf dem Sportplatz, auf der Strecke sowie die Organisation wird wieder von der Berufsfeuerwehr Wien gestellt, unterstützt von der FF Breitenlee sowie den national erfolgreichen Nachwuchs-Athleten der SKV Feuerwehr Wien.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Wiener Feuerwehrlauf: www.feuerwehrlauf.at

Quelle: Stadt Wien - Feuerwehr und Katastrophenschutz
www.feuerwehr.wien.at

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner