FF Jois: Florianis eröffneten die Ballsaison

Vergangenen Samstag, den 13. Jänner, fand der traditionelle Ball der Feuerwehr Jois im Gasthaus Rausch statt. Eröffnet wurde die Ballnacht durch die Polonaise der jungen Feuerwehrmitglieder, welche mit unserem Jungdamen und -herrenkomitee mit Unterstützung der Tanzschule PERO einstudiert wurde.

Bevor es "Alles Walzer" hieß durfte Kommandant OBI Richard Hasenhündl zahlreiche Ehrengäste sowie anwesende Mitglieder der Nachbarfeuerwehren Winden am See, Breitenbrunn und Gattendorf begrüßen. Musikalisch sorgte die Band "Robert & Sandro" aus Kärnten für einen stimmungsvollen Abend. Ein weiteres Highlight war die Mitternachts-Tombola mit zahlreichen Preisen.

Die Ballgäste konnten schlussendlich bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein schwingen. "Wir freuen uns, die Ballsaison in Jois so erfolgreich eingeläutet zu haben", erzählt Kommandant OBI Richard Hasenhündl im Gespräch.

Die Kameraden der Feuerwehr Jois bedanken sich bei allen Ballgästen, Unterstützern und Sponsoren, die diese Ballnacht so besonders gemacht haben. Ein großer Dank ergeht auch an alle Mitglieder der Feuerwehr Jois, welche bereits seit den frühen Morgenstunden bei der Brandschutzübung im Joiser Hafen eingesetzt waren und trotzdem den Ball so erfolgreich auf die Beine gestellt haben.

Quelle: Feuerwehr Jois

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner