BFV Leoben: Rauschende Ballnacht mit den Leobener Florianis

Beim traditionellen Ball der Freiwilligen Feuerwehr Leoben-Stadt am 13.01.2024 im großen Kammersaal konnten die Florianis einen neuen Besucherrekord verzeichnen. So viele Gäste wie noch nie sind ihrer Einladung gefolgt.

Kommandant HBI Mario Burger konnte in seiner Eröffnungsansprache auch zahlreiche Ehrengäste willkommen heißen: Bürgermeister Kurt Wallner, Vizebürgermeisterin Birgit Sandler, LAbg. Helga Ahrer, LAbg. Marco Triller, Stadtrat Ing. Heinz Ahrer, Gemeinderätin Renate Gesselbauer, Gemeinderat und LSOB für THLP Alfred Reinwald, die Gemeinderäte Walter Reiter, Rene Wendler, Stadtparteiobmann Florian Wernbacher, Stadtwerkedirektor Dipl. Ing. Ronald Schindler, Stadt- und Bezirkspolizeikommandant Oberst Karl Holzer, LEL der Österr. Rettungshundebrigade Simon Kastl, Bereichsfeuerwehrkommandant Ing. Johann Diethart sowie Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Ing. Alexander Siegmund.

Ebenso beehrten zahlreiche Abordnungen anderer Feuerwehren die Leobener Stadtfeuerwehr mit ihrem Besuch: BTF Brauerei, FF Eisenerz, FF Göss, FF Hafning, FF Madstein-Stadlhof, FF Mautern, FF Niklasdorf und FF Trofaiach.

HBI Burger dankte bei der Eröffnung den Kameradinnen und Kameraden der FF Leoben-Stadt für das riesige Engagement im abgelaufenen Jahr und die intensiven und aufwändigen Ball-Vorbereitungsarbeiten unter der Leitung von OBM Gernot Wolkenstein, um den zahlreichen Besuchern eine schöne und unterhaltsame Ballnacht zu bieten.

Für beschwingtes Tanzvergnügen sorgten die „Euro-Steirer“. Bei der Cocktailbar sorgten die Florianis für Erfrischungen und auch die Sektbar erfreute sich regen Zuspruchs. Zahlreiche Gäste haben sich dort nach anstrengenden Tänzen immer wieder mit einem Glas Sekt gestärkt. Eine Mitternachtseinlage hatten die Mitglieder der FF Leoben-Stadt in ungewöhnlicher Form präsentiert, die das Publikum zum Mitmachen animierte. Ein Küchenteam der Feuerwehr verwöhnte die Ballbesucher mit kulinarischen Genüssen, beim Glückshafen waren mit einem Loskauf schöne Preise zu gewinnen.

Abschließend darf festgestellt werden, dass den Kameradinnen und Kameraden eine tolle Veranstaltung gelungen ist, deren Reinerlös abermals für notwendige Anschaffungen der Feuerwehr verwendet wird.

Quelle: BFV Leoben, BM d.V. Demmerer

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner