BFK Wr. Neustadt: Bezirksfeuerwehrtag des Feuerwehrbezirkes

5.456 Einsätze, davon 2.753 technische Einsätze, 658 Brandeinsätze, 144 Schadstoffeinsätze, 1.530 Brandsicherheitswachen und 371 Fehlausrückungen mit insgesamt 25.289 eingesetzten Mitgliedern - das sind die beindruckenden Einsatzzahlen der 73 Feuerwehren des Feuerwehrbezirkes Wiener Neustadt im Jahr 2022 46.427 Einsatzstunden wurden dabei von den insgesamt 5.140 Feuerwehrmitgliedern des Feuerwehrbezirkes freiwillig und unentgeltlich geleistet.

Am 5. März 2022 fand im Schloss Katzelsdorf der Bezirksfeuerwehrtag des Feuerwehrbezirkes Wiener Neustadt statt. Zu diesem konnte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Karl-Heinz Greiner als Ehrengäste in Vertretung der Frau Landeshauptfrau den Abgeordneten zum NÖ Landtag Dipl.-Ing. Franz Dinhobl, den Abgeordneten zum Nationalrat Peter Schmiedlechner, Bundesrat Martin Preineder, den Landesfeuerwehrkommandant-Stv. LBDSTV Martin Boyer, die Stellvertreterin des Bezirkshauptmanns des Bezirkes Wiener Neustadt Mag. Monika Rauhs, den Hausherren der Gemeinde Katzelsdorf Bürgermeister Michael Nistl, den neuen Bezirksfeuerwehrkurat Pater Michael Weiss, den ehemaligen Bataillonskommandant des Panzergrenadierbataillon 35 Oberst DG Mario Ernst, den neuen Bataillonskommandant des Panzergrenadierbataillon 35 Oberst Michael Lex, den Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Gerhard Reitzl, Stadtpolizeikommandant Oberstleutnant Manfred Frieß, den Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Stellvertreter Peter Beisteiner und den Bezirkskommandanten des Arbeiter Samariterbundes Wiener Neustadt Christian Hnat, für das Bezirksfeuerwehrkommando Wr. Neustadt BR Norbert Schmidtberger und VR Johann Baumgartner, Bezirksfeuerwehrarzt BFARZT Dr. Anton Wanecek, Feuerwehrjurist OBR Mag Johann Adametz, für das Bezirksfeuerwehrkommando Oberpullendorf Bezirkskommandant und Landesfeuerwehrkommandant-Stallvertreter LBDS Martin Reidl und für das Bezirksfeuerwehrkommando Mattersburg Bezirkskommandant OBR Adolf Binder begrüßen.

Für die Ehrendienstgrade konnte Bezirkskommandant Greiner ELBD-STV Herbert Schanda, ELFR Franz Wöhrer, EOBR Rudolf Freiler und EOBR Albert Brix begrüßen. Weitere Grüße gingen an die anwesenden Kommandanten und Stellvertreter der Feuerwehrabschnitte, die anwesenden Unterabschnittskommandanten und an die Bezirkssachbearbeiter. Ein besonderer Gruß galt der durchführenden Feuerwehr FF Katzelsdorf mit Kommandanten HBI Christian Wagenhofer und seinen Kameraden.

171 Feuerwehrmitglieder aus 68 Feuerwehren der 73 Feuerwehren des Bezirkes folgten der Einladung zum Bezirksfeuerwehrtag.

Beim Totengedenken wurde dem verstorbenen Abschnittskommandanten Bernhard Pichler und aller verstorbenen Feuerwehrmitglieder gedacht.

In seinen Grußworten begrüße BGM Nistl die Feuerwehren des Bezirkes im Schloss Katzelsdorf und gab einen Überblick über die Gemeinde. In seinem Bericht gab es einen Rückblick von BFKDT Greiner über die Einsatzschwerpunkte und Schulungen des Jahres 2022 im Feuerwehrbezirk Wr. Neustadt.

Beginnend mit den CORONA-Maßnahmen am Beginn des Jahres konnte der Feuerwehralltag in den ersten Monaten wieder wie gewohnt aufgenommen werden. Hervorgehoben wurden die technischen Einsätze Zugunglücke in Oed und in Bad Fischau. Herausfordernd war der 5-tägige Waldbrandeinsatz auf dem TÜPL Großmittel. Mit Beteiligung von Rotem Kreuz, Polizei, BMI, Bundesheer, Bezirkshauptmannschaft, Landesfeuerwehrverband, den verschiedenen Sonderdiensten, den KHD-Zügen aus mehreren Bezirken und auch Privatpersonen konnte der Einsatz bewältigt werden. Insgesamt waren 2.390 Personen bei dem Waldbrand eingesetzt davon 1.400 Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Weitere Wald- und Flurbrandeinsätze beschäftigte die Feuerwehren des Bezirkes über das ganze Jahr hindurch. Des Weiteren gab es auch noch einen Rückblick auf die Bewerbe und aktuelle Themen aus dem Bezirks- und dem Landesfeuerwehrwehrkommando. Vom Bezirksfeuerwehrtag wurde ebenfalls der vorgestellte Rechnungsabschluss genehmigt.

In den Ansprachen der Ehrengäste dankte Bezirkshauptmann-Stv. Mag Monika Rauhs den Feuerwehren als Partner der Bezirkshauptmannschaft. Nationalrat Peter Schmiedlechner danke den Feuerwehrmitgliedern, dass sie immer zur Verfügung stehen - die Arbeit der Feuerwehren ist unbezahlbar. LBDSTV Marin Boyer dankte den Feuerwehren des Bezirkes und auch Bezirkskommandant Greiner für seinen Einsatz auf Bezirks- und Landesebene. Weiters gab es Infos aus dem Landesfeuerwehrverband über aktuelle und zukünftige Projekte.

Der Abgeordneten zum NÖ Landtag Dipl.-Ing. Franz Dinhobl überbrachte die Grüße des Landes NÖ und dankte den Feuerwehrmitgliedern für ihre Arbeit und ihr Engagement.

Von einer Abordnung der Blasmusik Katzelsdorf wurde der Bezirksfeuerwehrtag musikalisch umrahmt. Mit der Landeshymne wurde der Bezirksfeuerwehrtag abgeschlossen.

Ernennung:

Pater Michael Weiss (FF Wiener Neustadt) wird zum Bezirksfeuerwehrkurat ernannt

Dankesurkunden gab es

  • Für die FF Muthmannsdorf zum 140-jährigen Bestandsjubiläum
  • Für die FF Wöllersdorf zum 140-jährigen Bestandsjubiläum
  • Für die FF Eggendorf zum 25-jährigen Bestandsjubiläum der Feuerwehrjugend
  • Für die FF Felixdorf zum 50-jährigen Bestandsjubiläum der Feuerwehrjugend
  • Die Verdienstzeichen 3. Klasse Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes
  • BFARZT Dr. Anton Wanecek (FF Hochneukirchen)
  • BHI Barbara Wessely (FF Kobersdorf / Bgld.)
  • OBI Markus Liebentritt (FF Karl / Bgld.)
  • HBI Rene Schreiner (FF Forchtenau / Bgld.)
  • ABI Jürgen Pilles (FF Neudörfl / Bgld.)
  • Oberst dG Mario Ernst (ÖBH)
  • GrInsp. Christian Grundner (Polizei Wr. Neustadt)
  • GrInsp. Joachim Fröch (Polizei Wr. Neustadt)
  • KontrInsp. Robert Kalusa (Polizei Eggendorf)

Die Verdienstzeichen 2. Klasse Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

  • Obstlt. Gerhard Reitzl (Bezirkspolizeikommandant Wiener Neustadt)

Die Katastropheneinsatzmedaille des Landes NÖ

  • LM Mario Henschl (FF Wr. Neustadt)
  • BI Andreas Postl (FF Waidmannsfeld-Miesenbach)
  • V Stefan Riegler (FF Gutenstein)

Das Verdienstzeichen 2. Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes

  • OBR Karl-Heinz Greiner (Bezirkskommandant, FF Weikersdorf)

Quelle: BFKDO Wiener Neustadt, DI(FH) Norbert Stangl, Bezirkssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner