FF Althofen: 138. Jahreshauptversammlung und Bilanz 2021

Mit Live-Übertragung an alle Kameradinnen und Kameraden fand kürzlich die 138. Jahreshauptversammlung statt. Im Rathaus zog Kommandant Johann DELSNIG gemeinsam mit Kdt.-Stv. Markus ZUSCHNIG und Schriftführer MMag. Wilhelm MITTERDORFER Bilanz über das vergangene Jahr 2021.

Die anwesende Stadtvertretung mit Bgm. Dr. Walter ZEMROSSER, Vbgm.in Doris HOFSTÄTTER, Stadtrat Philipp STRUTZ, Stadtrat Mag. Wolfgang LEITNER, GRin Corinna WACHERNIG und Stadtamtsleiter Hubert MADRIAN zeigte sich von der Leistungsschau beeindruckt. Mit dabei war auch Bezirksfeuerwehrkommandant Friedrich MONAI.

Bürgermeister ZEMROSSER unterstrich in seinem Resümee, „dass die Feuerwehr Althofen als eine Säule des Guten Großartiges für die Sicherheit und Hilfe in unserer Stadt und darüber hinaus leistet. Die Wertschätzung und der Dank für diese freiwillige Leistung ist jedem Althofner Feuerwehrmitglied sicher und kann nicht groß genug sein.“

Insgesamt rückten die 80 Mitglieder, darunter 10 Frauen, der Freiwilligen Feuerwehr Althofen zu 161 Einsätzen (108 technische Hilfeleistungen und 53 Brandeinsätze) aus.

Sechs Menschen und sechs Tiere wurden 2021 von der Freiwilligen Feuerwehr Althofen gerettet.

Insgesamt legten die sieben Fahrzeuge der örtlichen Feuerwache 13.751 Kilometer zurück. Mit insgesamt 2.616 Stunden an Aus- u. Weiterbildung wurden 71 Übungen durchgeführt und 97 Lehrgänge, Seminare und Schulungen u.a. an der Landesfeuerwehrschule absolviert.

Im Einsatz leisteten wir 1.766 Stunden, insgesamt 10.224 Stunden. Pro Tag hat somit jeder Althofner Floriani 24 Minuten ehrenamtliche Arbeit und Hilfe geleistet. Diese freiwillige Gesamtleistung für die Bevölkerung entspricht einen Finanzwert von rund € 260.000,-.

Ein starkes Stück Freizeit der Althofner Feuerwehrjugend

Elf jugendliche Burschen und fünf Mädchen hatten im vergangenen Jahr eine sinnvolle, aufregende, interessante und lustige Freizeitgestaltung in der Althofener Feuerwehrjugend. 621 Stunden haben die Jugendlichen so 2021 mit Spiel, Spaß und Action für's Leben gelernt.

Trotz Corona hat das Betreuerteam unter Magdalena Kerschbaumer den Jugendlichen eine ideenreiche Ausbildung und vielfältige Aktivitäten geboten. Vierzehnmal traf man sich persönlich, zweimal fand die Übung online statt. Mit Begeisterung waren alle u.a. bei der Wissensüberprüfung in Guttaring und beim Panoramalauf in Althofen dabei.

Angelobung und Beförderung zum Feuerwehrmann

Anna-Lena SELINGER
Keegan MUSTER

Beförderung zum Feuerwehrmann

Daniel STAMPFL

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann

Nicolas HOCHSTEINER
Elisabeth DELSNIG

Kärntner Medaille für Verdienste im Feuerwehrwesen für 25-jährige Betätigung in BRONZE

Christian GUCHER
Jürgen NAGY

Dienstaltersabzeichen f. 5-Jahre

Alexandra BARTA
Daniel SCHWARZ

Dienstaltersabzeichen f. 15-Jahre

Alexandra KNAPP
Dipl.-Ing. Berndt HAMMERSCHLAG, BSc

Dienstaltersabzeichen f. 20-Jahre

Christian DALMATINER
Martin EBNER, MBA
Rene HOLZER
Patrick WEITENSFELDER

Dienstaltersabzeichen f. 25-Jahre

Günther MIRNIG

Dienstaltersabzeichen f. 30-Jahre

Markus ZUSCHNIG

Dienstaltersabzeichen f. 35-Jahre

Mag. Wolfgang LEITNER
Heinz SCHRITLISER

Dienstaltersabzeichen f. 40-Jahre

Prof.Lic.theol. Hans-Joachim FREUND

Dienstaltersabzeichen f. 45-Jahre

Karl MÜLLER
Josef TSCHAPIK

Feuerwehrjugend - Teilnahme am WISSENSSPIEL

Sofie BISCHOF

Feuerwehrjugend - Teilnahme am WISSENSTEST BRONZE

Fabian JABORNIG
Dominic KÖSTLINGER
Tobias BISCHOF

Feuerwehrjugend - Teilnahme am WISSENSTEST SILBER

Jan BISCHOF
Luca DALMATINER
Pascal THALER
Florian VEROVNIK

Feuerwehrjugend - 1. Erprobung

Sofie BISCHOF
Vanessa TAFERNER

Feuerwehrjugend - 2. Erprobung

Tobias BISCHOF
Fabian JABORNIG
Pascal THALER

Feuerwehrjugend - 3. Erprobung

Dominic KÖSTLINGER
Karoline PANZER
Florian VEROVNIK

Feuerwehrjugend - 4. Erprobung

Jan BISCHOF
Luca DALMATINER
Kerstin DELSNIG

Quelle: ÖA FF Althofen, BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner