BFKDO Gmünd: Dienstbesprechung des AFKDO Gmünd

Am Freitag, den 16.07.2021 lud das AFKDO Gmünd zur ersten Dienstbesprechung seit der Neuwahl zu Jahresbeginn ins Gasthaus Pöhn in Nondorf. Abschnittskommandant BR Christian Haumer begrüßte neben Bezirkskommandant LFR Erich Dangl, Abschnitsskommandant-stv. ABI Dominik Krenn und Abschnittsverwalter VI Stefan Müllner, Bürgermeister Christian Grümeyer sowie alle Unterabschnittskommandanten, Vertreter der Feuerwehren sowie Abschnitssachbearbeiter. Besonders begrüßt wurden die Träger der Ehrendienstgrade EBR Franz Zechmann, EABI Georg Kümmel, EHBI Gerhard Prinz sowie EHBI Manfred Staud.

Nach dem Totengedenken folgte der aktuelle Mitgliederstand sowie die Tätigkeitsstatistik des Abschnitts Gmünd. Aktuell verzeichnen die Feuerwehren 835 Mitglieder (davon 759 Männer und 76 Frauen). In diesem Jahr leitsteten diese Mitglieder bereits 10.668 Stunden bei 1.067 Tätigkeiten.

Anschließend wurden die neuen und bestehenden Funktionäre des AFKDO sowie die Abschnitssachbearbeiter vorgestellt:

Funktionäre:

KDT: BR Christian Haumer​
KDT-Stv: ABI Dominik Krenn​
LDV: VI Stefan Müllner​
UA-KDT 1 (Gmünd): HBI Reinhard Czuchal​
UA-KDT 2 (Hoheneich): HBI Christian Traschl​
UA-KDT 3 (Waldenstein): HBI Manuel Wurz​
UA-KDT 4 (Dietmanns): HBI Markus Haumer​

Abschnittssachbearbeiter:

Atemschutz: ASB Christian Schmid​
Ausbildung: BI Martin Strondl​
EDV: VR Gerald Zeller​
Fahrzeug- & Gerätedienst: EOBI Wolfgang Amstetter​
Feuerwehrgeschichte: EVM Gerald Redl​
Feuerwehrjugend: BM Benjamin Thor​
FMD: OLM Michael Zalto​
Nachrichtendienst: LM Lisa Wally​
Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation: ABI Dominik Krenn​
Schadstoffe: BM Ferdinand Strondl​
Vorbeugender Brandschutz: EOBI Andreas Weissensteiner​
Wasserdienst: ASB Thorsten Geist​

Weitere Dienstposten:

LDV-Stv: FJUR Harald Tüchler​
KHD-ZKDT: VI Stefan Müllner​
KHD-ZKDT-Stv.: HBI Manuel Wurz​

Nach den Berichten der einzelnen Sachbearbeiter folgte der Rechnungsabschluss sowie der Bericht der Rechnungsprüfer. LFR Erich Dangl sprach in seinem Bericht über die geplanten Änderungen im Bewerbswesen, der Bedarfserhebung von Notstromgeneratoren für Feuerwehrhäuser und personellen Änderungen im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum Tulln. Bürgermeister Christian Grümeyer dankt den Feuerwehren für ihre Bereitschaft zum Schutz der Bevölkerung und dem Engagement während der Corona-Pandemie.

Abschließend übergab Haumer das Wort an den ausgeschiedenen Abschnittskommandanten EBR Franz Zechmann. Er bedankte sich für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und sprach über seine Anfänge im Feuerwehrdienst.

Folgende Mitglieder wurden geehrt bzw. ernannt:

  • EBR Franz Zechmann: Dank- und Anerkennungsurkunde für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als Abschnittskommandant und Abschnittskommandant-Stellvertreter
  • EHBI Manfred Staud: Dank- und Anerkennungsurkunde für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als Unterabschnittskommandant und KHD Zugskommandant.
  • EHBI Gerhard Prinz: Dank- und Anerkennungsurkunde für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als Unterabschnittskommandant im AFKDO Gmünd.
  • VR Gerald Zeller: Dank- und Anerkennungsurkunde für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als Stellvertretender Leiter des Verwaltungsdienstes im AFKDO Gmünd.
  • BI Martin Strondl: Ernennung zum Abschnittssachbearbeiter Ausbildung.
  • FJUR Harald Tüchler: Ernennung zum Stellvertretenden Leiter des Verwaltungsdienstes im AFKDO Gmünd.
  • VI Stefan Müllner: Ernennung zum KHD Zugskommandanten des 1. Zugs der 5. Bereitschaft.
  • HBI Manuel Wurz: Ernennung zum KHD Zugskommandanten-stellvertreter des 1. Zugs der 5. Bereitschaft.

Quelle: BFKDO Gmünd, ABI Dominik Krenn, Öffentlichkeitsarbeit AFKDO/BFKDO/BFÜST Gmünd