BFK Völkermarkt: Feuerwehren des Bezirks unter neuer Führung

Nachdem der Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Blažej mit 18. Dezember, altersbedingt, seine Funktion zurückgelegt hat, wählten die Kommandanten der Feuerwehren des Bezirkes am Freitag mehrheitlich Patrick Skubel zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten von Völkermarkt.

Helmut Blažej trat mit 18. Dezember altersbedingt seine "Feuerwehrpension" an und so musste diese Funktion gemäß Wahlordnung des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes nachgewählt werden. Wahlberechtigt waren alle Kommandanten der 45 Feuerwehren im Bezirk sowie der Kommandant der Betriebsfeuerwehr MAHLE.

Der Wahlgang fand im Kultursaal Griffen unter strengen COVID19-Sicherheitsmaßnahmen statt. Vor Beginn sind sämtliche Teilnehmer, auf freiwilliger Basis, mittels Antigen-Schnelltest getestet worden und im Kultursaal gab es ein vorgegebenes Sitzplankonzept und eine Verpflichtung für das Tragen einer FFP2-Maske während der gesamten Wahl.

Als Ehrengäste konnten Landesfeuerwehrkommandant Ing. Rudolf Robin, Bezirkshauptmann Mag. Gert André Klösch und Bürgermeister der Marktgemeinde Griffen ÖkR Josef Müller vom geschäftsführenden Bezirksfeuerwehrkommandanten BR Werner Opetnik begrüßt werden.

Drei Kandidaten hatten ihre Kandidatur für die Wahl eingereicht und in 2. Wahlgängen konnte sich Patrick Skubel mit 29:16 Stimmen gegen Ing. Helmut Malle und Ing. Rahman Ikanovic die Mehrheit der Stimmen erreichen und wurde damit zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandant gewählt.

Die Ehrengäste, allen voran Landesfeuerwehrkommandant Ing. Rudolf Robin überbrachte die ersten Gratulationen und wünschten dem neu gewählten Bezirksfeuerwehrkommandanten alles Gute für diese verantwortungsvolle Tätigkeit.

ABI Patrick Skubel ist seit 2000 Mitglied der Feuerwehr Neuhaus und ist seit 2009 Kommandant der Feuerwehr Neuhaus sowie seit 2015 Gemeindefeuerwehrkommandant der Gemeinde Neuhaus. Bereits 2013 wurde ABI Patrick Skubel zum stellvertretenden Abschnittskommandanten gewählt, seit 2015 steht er dem Abschnitt Bleiburg als Abschnittsfeuerwehrkommandant vor. Außerdem kommandiert er seit 2014 den Katastrophen-Hilfszug 5 (KAT-Zug 5) des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes. Darüber hinaus vertritt er den Kärntner Landesfeuerwehrverband im Sachgebiet 5.2 (Katastrophenschutz & -hilfe) im Österreichischen Bundesfeuerwehrverband. Für seine verdienstvollen Tätigkeiten wurde bereits mit dem „Ehrenzeichen des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes am Band in BRONZE“ und dem „Verdienstzeichen der Stufe 3“ durch den Landesverband Steiermark ausgezeichnet.

Im Zuge der Wahl dankte der interimsmäßige Bezirksfeuerwehrkommandant BR Werner Opetnik und der Landesfeuerwehrkommandant dem langjährigen Funktionär und scheidenden Bezirksfeuerwehrkommandanten Helmut Blažej für seinen jahrelangen Einsatz und für sein Wirken im Bereich des Feuerwehrwesen auf Bezirks- und Landesebene und überreichten ihm eine Urkunde als Zeichen der Wertschätzung für seinen jahrelangen Einsatz für den Bezirk. Helmut Blažej wurde in weiterer Folge vom Landesfeuerwehrkommandanten Ing. Rudolf Robin zum Ehren-Oberbrandrat und sowie von den Feuerwehren des Bezirkes zum Ehren-Bezirksfeuerwehrkommandant ernannt.

Quelle: BFKdo Völkermarkt, BI Sandro Turk