FF Ebenfurth: Fahrzeugweihe HLF Ebenfurth

Am Sonntag, den 17. November 2019, fand im Schloss Ebenfurth die feierliche Segnung des neuen HLF 3 der Stadtfeuerwehr Ebenfurth statt. Die Weihe wurde von Pfarrer, FKUR Florin Farcas, vor dem Schloss durchgeführt. Anschließend wurden alle Gäste in das Innere geladen, bei musikalischer Unterhaltung von Rondo Vienna mit Barbara Helfgott und Duo Amore wurden von einigen Ehrengästen, sowie von von dem Kommandanten der Stadtfeuerwehr Ebenfurth OBI Christian Horn, Ansprachen gehalten, Spenden übergeben und Ehrungen ausgesprochen.

Unter den vielen Ehrengästen befanden sich:
Bürgermeister der Stadtgemeinde Ebenfurth: Alfredo Rosenmaier.
Vizebürgermeister: Markus Rongitsch
Pfarrer: FKUR Florin Farcas.

Landesfeuerwehrkommandant: LBD Dietmar Fahrafellner.
Landesfeuerwehrkommandant Stellvertreter in Ruhe: EBD-Stv. Herbert Schander.
Bezirksfeuerwehrkommandant: OBR Rudolf Freiler.
Abschnittsfeuerwehrkommandant: BR Karl-Heinz Greiner.
Abschnittsfeuerwehrkommandant Stellvertreter: ABI Markus Schüttner.
Abschnittsverwalter: VI Eduard Schlögl.
Unterabschnittskommandant: HBI Hans-Peter Adelpoller.

EHBI: Hubert Kögl.
OBR: Ing. Martin Mittnecker.
ABI: Hans Günter Hettlinger.

Kontrollinstpektor, Robert Kalusa.
Oberstleutnant, Reinhard Janko, Kdt. PzGrenB35.
Fahrzeugpatin, Kristine Brünner.

Von der Volkshilfe Ebenfurth bekam die Feuerwehr Ebenfurth eine großzügige Spende über 1.000€ überreicht, vielen Dank dafür!

EBI Johannes Hofmann bekam von der Stadtgemeinde Ebenfurth die Bronzene Stadtnadel für besondere Verdienste überreicht. Oberbrandmeister Erwin Gütl nutzte die Gelegenheit und übergab die bei der Verabschiedung von seiner verstorbenen Frau, einer Ebenfurther Fahrzeugpatin, eingenommen Spenden in der Höhe von je 2700€ an die Sankt Anna Kinderkrebshilfe und dem Herbert Schanda.

Für diese Veranstaltung wurde das Schloss von den Besitzern, Dragana und Toni Bijelic, kostenlos zur Verfügung gestellt.

Quelle: FF Ebenfurth

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!