BFV Liezen: 147. Wehrversammlung der FF Liezen

Rund 17.000 ehrenamtliche Stunden im abgelaufenen Wehrjahr

Am vergangenen Samstag (09.02.) konnte im großen Liezener Kulturhaussaal die 147. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Liezen abgehalten werden.

Kommandant Brandrat Reinhold Binder konnte neben 55 anwesenden Kameraden/-innen, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Severin Moser, Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner, Vizebürgermeister Stefan Wasmer, Ehrenmitglied Bürgermeister a.D. Mag. Rudolf Hakel, Altbürgermeister Rudolf Kaltenböck, auch die Kommandanten und Stellvertreter der Nachbarwehren, sowie die zahlreich erschienenen Ehrendienstgrade begrüßen.

Nach einer Gedenkminute für die im abgelaufenen Wehrjahr verstorbenen Mitglieder, wurde mit der Verlesung des Protokolls der Wehrversammlung vom 24. Februar 2018 fortgefahren.

Das vielseitige Einsatzschema einer modernen Feuerwehr konnte auch diesmal wieder beeindruckend mit Zahlen und Statistiken dargelegt werden. Bei insgesamt 204 Einsätzen (-33 gegenüber 2017) handelte es sich um 57 Brandeinsätze (-3 gegenüber 2017) und 147 technischen Einsätzen (-30 gegenüber 2017), 23 Menschen konnten dabei gerettet werden. Ein leichter Rückgang bei Brandeinsätzen und eine nahezu konstante Anzahl an technischen Einsätzen ist somit erkennbar. Dies ist auch im vergangenen Jahr wieder auf eine Vielzahl an abgearbeiteten Unwettereinsätze zurückzuführen. Trotz einem Rückgang bei den Einsätzen, konnte ein neuer Stundenrekord erreicht werden: insgesamt 17.112 Stunden (+ 3.645 Std. gegenüber 2017) wurden für die Bevölkerung von Liezen erbracht. Es wurden 46 Übungen als Hauptübungen an Dienstagabenden, mit einer durchschnittlichen Teilnahmequote von 23 Personen abgehalten. 43 Kurse zur Aus- und Weiterbildung wurden an der Feuerwehr- Zivilschutzschule in Lebring besucht.

Durch einen eindrucksvollen Film, zusammengestellt von BM d.V. Mag. Christoph Kalsberger, wurde ein Rückblick über die Einsatztätigkeiten 2018 vorgeführt. Im Anschluss an den Bericht des Feuerwehrkommandanten wurden in alter Manier Angelobungen, Beförderungen und Ehrungen vorgenommen:

ANGELOBUNGEN

Marcel Bock
Fabian Egger
Alexander Zick

BEFÖRDERUNGEN

zum Löschmeister
Gerald Gollmayr
Peter Vasold

EHRENZEICHEN für die verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens

LM Helmut Laschan (40 Jahre)
LFA MR Dr. Josef Rampler, MSc. (40 Jahre)
OBM Karl Steiner (40 Jahre)
OLM d.V. Richard Zündel (40 Jahre)

EABI Kurt Freiberger (60 Jahre)
ELM Karl Hollinger (60 Jahre)

Im Rahmen der Wehrversammlung wurden auch die im Vorjahr erhaltene Zertifikate und Zeugnisse an jene Kameraden überreicht, die den zweiten Teil der Grundausbildung positiv absolviert oder den Lehrgang “Führen I – Steiermark” erfolgreich besucht haben.

Abschließend bedankt sich BR Reinhold Binder bei den anwesenden Vertretern der Nachbarwehren (BTF Maschinenfabrik Liezen und FF Weißenbach b. Liezen), sowie bei jenen anderer anwesender Einsatzorganisationen für die reibungslose Zusammenarbeit und bittet die Ehrengäste um deren Grußworte an die hohe Wehrversammlung.

Nach einem eindrucksvollen, etwas über eineinhalb-stündigen Bericht über sämtliche Einsätze und Tätigkeiten der Stadtfeuerwehr endete die 147. Jahreshauptversammlung um kurz nach 19:40 Uhr.

Quelle: BFV Liezen, LM d.V. Sebastian Emmer

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!