FF Althofen: 50. Geburtstag HFM Kuster

Mit 26 Jahren trat das Geburtstags“kind“ in die Feuerwehr Althofen ein. Zum heutigen 50er überraschten ihn seine Kameraden mit einer morgendlichen Weckaktion. Gestärkt mit einem gemeinsamen Frühstück wurde so der Start in die zweite Lebenshälfte gefeiert.

Der begeisterte Hobbykoch war 16 Jahre lang als Atemschutzträger im Hilfseinsatz. Von 1998 bis 2006 bekleidete er die Funktion des Gerätewartes. Engagiert zeigte er sich bei den Feuerwehrleistungsbewerben und erkämpfte unter anderem auch die bundeseinheitlichen Leistungsabzeichen in Bronze und Silber.

Als Anerkennung für seine Tätigkeit als Maschinist und Kraftfahrer erhielt er bereits die Auszeichnungen in Eisen und Silber.

Die Schar der Gratulanten, welche dem Jubilar einen lautstarken Morgengruß bereiteten, wurde von Kameradschaftsführer Patrick Weitensfelder, Kommandant Johann Delsnig, Kdt.-Stv. Markus Zuschnig und Altkameradschaftsführer Thomas Zechner angeführt.

„Die Kameradschaft der Feuerwehr Althofen wünscht viel Gesundheit und alles Gute.“

Quelle: FF Althofen, BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer

Zum Seitenanfang