BFV Liezen: Florianikirchgang in Gröbming

Feuerwehren der Pfarre Gröbming feierten ihren Schutzpatron

Die sechs Feuerwehren der Pfarrgemeinde Gröbming führten gestern Abend den alljährlichen Florianikirchgang durch. Knapp 100 Mann der Feuerwehren Gröbming, Gröbming-Winkl, Lengdorf, Mitterberg, Pruggern und Michaelerberg fanden sich beim Kurpark Gröbming ein, um musikalisch begleitet von der Marktmusikkapelle Gröbming und unter dem Kommando von HBI Franz Gruber (FF Pruggern) zur katholischen Pfarrkirche zu marschieren.

Der feierliche Florianigottesdienst wurde von KR P. Andreas Scheuchenpflug OSB gehalten, den Lektordienst übernahm Pfarrgemeinderat E-ABI Willibald Seebacher. Im Anschluss konnte Abschnittskommandant ABI Gerd Bartl eine große Schar an Ehrengästen begrüßen. Neben den politischen Ortsvorstehern der Gemeinden Gröbming, Mitterberg und Pruggern war auch Expositurleiter HR Christian Sulzbacher anwesend. Letzterer bat in seinen Grußworten, nicht wie sein Amtskollege und Märtyrer Florian von Lorch, ebenfalls in der nahen Enns ertränkt zu werden. Im Rahmen der Veranstaltung wurden noch einige Mitglieder der FF Pruggern angelobt, ausgezeichnet und geehrt, ehe die Kameraden zum gemütlichen Teil abtreten konnten.

Quelle: BVF Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr

Leider keine Internetverbindung!