Brandrat Dir. Heinz Hartl feierte seinen 60er

Großer Bahnhof kürzlich in Au bei Gaishorn. Im beheizten Festzelt des legendären, alljährlich im Hochsommer stattfindenden „Gstauderfest“ empfing Brandrat Dir. Heinz Hartl seine Gäste, die der frisch gebackene 60er zu einer großartigen Geburtstagsfeier geladen hatte.

Neben vielen Freunden (wie seiner „Segel-Runde“), Nachbarn und Verwandten folgte auch eine stattliche Anzahl an Raiffeisen-Mitarbeitern und Feuerwehrkameraden der netten Einladung. So überbrachte die Raiffeisen-Landesbank unter Generaldirektor MMag. Martin Schaller ebenso seine Glückwünsche, wie auch LWK-Präsident Ök.-Rat Franz Titschenbacher, Regionalstellenleiter Helmut Blaser und Fachgruppenobfrau Barbara Krenn von der Wirtschaftskammer, und um nur einige Persönlichkeiten zu nennen.

BR Heinz Hartl war von 1983 bis 2006 Kommandant der FF Au bei Gaishorn und ist seit 2005 stellvertretender Bereichsfeuerwehrkommandant des BFV Liezen. So war natürlich die hiesige Feuerwehr ebenso vertreten, wie auch der Bereichsfeuerwehrverband Liezen mit zwei Dutzend Offizieren, allen voran Bereichsfeuerwehrkommandant LBDS Gerhard Pötsch. Eine besondere Ehre wurde BR Heinz Hartl jedoch durch die Anwesenheit von Feuerwehrpräsident Albert Kern höchstpersönlich zu Teil.

Der junggebliebene Jubilar selbst moderierte den Abend in seiner unverwechselbar charmanten Art und präsentierte unvergessliche Stationen aus seinem bewegten Leben. Für musikalische wie opulent kulinarische Umrahmung war bestens gesorgt; als besonderes Highlight möchte der Autor hier das durch HBI Thomas Schweiger (FF Gaishorn) mit seinem Team vorzüglich zubereitete „Kistenbratl“ nicht unerwähnt lassen.

LBDS Gerhard Pötsch dankte seinem Stellvertreter für die gute Zusammenarbeit, aus der auch eine tiefe Freundschaft gewachsen ist. FWPRÄS Albert Kern lobte die herzliche und geradlinige Art des Jubilars, der offen sagt, was er sich denkt. LFA MR Dr. Josef Rampler, MSc verlas ein persönlich verfasstes Gedicht. Als Geschenk stellten sich die Kameraden des BFV Liezen mit einem Spektiv ein, womit sie dem begeisterten Waidmann eine große Freude bereiteten.

Der emotionale Höhepunkt des Abends war schließlich erreicht, als der Gefeierte auf der Bühne seine Familie – der zentrale Lebensmittelpunkt des Familienmenschen Heinz Hartl - um sich versammelte und sich bei seinen Lieben, im Besonderen bei seiner Gattin, bedankte.

Quelle: BFVLI - OBI Schlüßlmayr