17. Wehrversammlung der Betriebsfeuerwehr Magna Lannach

Am Donnerstag, dem 25. Februar 2016 führte die Betriebsfeuerwehr Magna Lannach ihre 17. Wehrversammlung im Gasthaus Niggas in Lannach durch.

Der Betriebsfeuerwehrkommandant ABI Reinhard Tautscher konnte zahlreiche Ehrengäste von Magna Powertrain und ISS Facility Services Österreich begrüßen und einen kurzen Jahresrückblick geben: Im Feuerwehrjahr 2015 wurden 12.513 Stunden bei 285 Einsätzen, 4 Brandsicherheitswachen und 165 Tätigkeiten erbracht. Auch der vorbeugende Brandschutz spielte im Jahr 2015 wieder eine große Rolle. Neben den vielen Einsätzen und Tätigkeiten wurden 24 Übungen und Schulungen abgehalten.

Des Weiteren beförderte ABI Reinhard Tautscher zahlreiche Kameraden. Er wies auch auf das neue Atemschutzfahrzeug hin, welches als Bereichsstützpunktfahrzeug für die Bereiche Deutschlandsberg und Leibnitz bei der Betriebsfeuerwehr stationiert wird. Ebenfalls machte er auf den 2. Bereichsfeuerwehrtag des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg am 27. August 2016 – bei dem die Betriebsfeuerwehr als Veranstalter fungiert – aufmerksam.

Auch heuer wurde der Betriebsfeuerwehr von beiden Unternehmen finanzielle Unterstützung zugesagt.

In den Grußworten der Ehrengäste wurde der BtF Magna größter Dank für das Engagement im Jahr 2015 ausgesprochen. Auch die Wichtigkeit der Betriebsfeuerwehr – nicht nur für Standort des Werkes Lannach, sondern auch für die ganze Marktgemeinde Lannach und die Region sowie die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit anderen Einsatzkräften wurde angesprochen.

Quelle: BFVDL / Kevin Naterer, LM

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!