BFV Liezen: Unter Tag im Salzbergwerk

Letzten BFV-Ausschuss-Abend verbrachten die Offiziere des BFV Liezen auf Einladung von Abschnittsfeuerwehrkdt. ABI Werner Fischer und Kommandant HBI Christian Fischer in Altaussee. Auf der Tagesordnung stand eine wahrlich außergewöhnliche Besichtigungstour durch das Salzbergwerk der "Salinen Austria AG".

Bei der Salinen AG angekommen, wurden die Kameraden von Betriebsleiter Josef Karrer willkommen geheißen. Unter Führung von HBI Christian Fischer und OBM Ludwig Fischer, beide auch Beschäftigte im Bergwerk, wurde nach einer 3 km langen Einfahrt in den Stollen ein gut 3 km langer Fußmarsch zurückgelegt, auf dessen Weg der gesamte Abbauprozess sehr fachlich erklärt und anschaulich vermittelt wurde. Danach besichtigten die Kameraden noch die Räumlichkeiten und Ausrüstungen der Grubenwehr, besonders interessant waren die Ausführungen von HBI Christian Fischer, der auch Kommandant der Grubenwehr ist, zu den Atemschutzgeräten/Langzeitatmern.

Einen herzlichen Dank für die 3 stündige Besichtigung und der Organisation im Vorfeld entrichtete Bereichskommandant LBDS Gerhard Pötsch an OBM Ludwig Fischer, HBI Christian Fischer und ABI Werner Fischer.

Im Anschluss lud das Kommando der FF Altaussee zu einem gemeinsamen Essen zum Schneiderwirt, wo der Abend noch einen gemütlichen Ausklang fand.

Quelle: BFV Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr