BFV Liezen: Kommandantentag in Aigen im Ennstal

Vergangenen Freitag hielten die 96 Feuerwehren des Bezirkes ihren diesjährigen Kommandantentag ab. In bewährter Weise wurde dieser im Hotel Kirchenwirt der Familie Fritz in Aigen im Ennstal abgehalten.

Bereichskdt. LBDS Gerhard Pötsch hieß neben den BFV-Ausschussmitgliedern, den Feuerwehrkommandanten mit Stellvertretern auch die Gastgeber herzlich willkommen: BGM Raimund Hager und HBI Manfred Tiefenbacher.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters hielt die Versammlung eine stille Gedenkminute für alle verstorbenen Kameraden ab.

Nächster und umfassendster Tagesordnungspunkt: "Mitteilungen des Bereichsfeuerwehrkomandanten" welcher u.a. folgende Themen umfasste:

Förderansuchen: Einhaltung des richtigen Ablaufes der Antragstellung
Digitalfunk: Dank an alle Funkbeauftragten und Feuerwehren / Umprogrammierung funktionierte problemlos / Antennenwechsel - (neue Antennen für Dämpfung) bis 1. Jänner / Funkleistungsabzeichen wurde teils digital und analog abgehalten / Sendeanlagen - Probleme, da noch nicht 100% flächendeckend ausgebaut
Roter Hahn: noch freie Plätze verfügbar
Brandschutzcontainer - Probleme: Trupps die sich im letzten Moment abmelden; dadurch entstehen höhere Kosten für teilnehmende Feuerwehren
Abschnittstage: wurden zur vollsten Zufriedenheit durchgeführt
Ennstal 2014: professionelle Arbeit aller eingeteilten Stabsmitarbeitern, ABIs und deren eingeteilten Feuerwehren

Auch für diesen Kommandantentag konnten wieder Gastreferenten mit hochinteressanten Fachvorträgen gewonnen werden:

HBI Reinhold Binder (FF Liezen) referierte über Unfall mit Schadstoffen und deren richtiger Ablauf, sowie über Stützpunktfeuerwehren für den Bereich GSF - ÖL - Strahlenschutz - Messen

OBR Ing. Pilat Dieter berichtete über den Großbrand bei der Fa. Leiner in Graz

Nachdem es zum Tagesordnungspunkt "Allfälliges" keine Wortmeldungen gab, bedankte sich LBDS Gerhard Pötsch abschließend bei allen anwesenden Offizieren für ihr engagiertes Wirken und die überaus gute Zusammenarbeit; er schloss die Sitzung um 21:30 Uhr.

Quelle: BFV Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr