Grazer Abschnittsbrandinspektoren einstimmig wiedergewählt

In Graz fanden am 10. Oktober die Wahlen der Abschnittsbrandinspektoren für die 25 Grazer Feuerwehren statt. Die Kommandanten und Stellvertreter des in vier Abschnitte aufgeteilten Feuerwehrbereiches Graz versammelten sich nach einer Führung im Kriminalmuseum im wunderschönen Saal des Meerscheinschlössls.

Bereichsfeuerwehrkommandant Dr. Otto Meisenberger begrüßte neben den Gastgebern, der Universitätsdirektorin Dr. Maria Edlinger und Universitäts-Betriebsfeuerwehr Kommandant HBI Herbert Posch, die Grazer Feuerwehrkommandanten und Stellvertreter. Alle amtierenden Abschnittsbrandinspektoren stellten sich erneut der Wahl.

ABI Alfred Enko, ABI Alois Glettler, ABI Ernst Ulz und ABI Ernst Brunner konnten nach Abschluss der Wahlgänge stolz zum Gruppenfoto schreiten, wurden sie doch alle einstimmig wiedergewählt. Nun stehen weitere fünf Amtsjahre auf dem Programm der vier Kommandanten.

“Ich bin sehr stolz, dass die Grazer Feuerwehren so zu ihren Abschnittskommandanten stehen”, so Meisenberger in seiner Ansprache, bevor er die Wahlversammlung beendete.

Quelle: BFV Graz / HBI Andreas Rieger

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!