Bereichsfeuerwehrzeltlager in Stiwoll

Vom 18. bis 22. Juli fand in Stiwoll das 21. Bereichsfeuerwehrjugendlager des Bereiches Graz-Umgebung in Stiwoll statt. Bei der Eröffnung am 18. Juli konnten Herrn OBR Gerhard Sampt 270 Jungfeuerwehrmänner/frauen sowie ihre Betreuer gemeldet werden. Besonders freute es uns, dass zahlreiche Ehrengäste unserer Einladung gefolgt sind.

Die FF Stiwoll war für die Versorgung der insgesamt 300 Gäste zuständig. Auch das Programm für diese Tage wurde gemeinsam mit BVF GU erstellt. Begonnen wurde am Mittwoch mit der Nachtwanderung und einem Wortgottesdienst mit Pater Stephan.

Am Donnerstag fand die Abnahme des ÖSTA im Lagergelände sowie im Freibad Bärnbach statt. Am Abend startete das Kleinfeldfußballturnier. Am Freitag standen die Besichtigung der Sappi Austria AG sowie ein Workshop im Österreichischen Freilichtmuseum in Stübing auf dem Programm. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung.

Aufgrund des stark einsetzenden Regen in der Nacht von Freitag auf Samstag musste mit Absprache von OBR Gerhard Sampt und Lagerleiter ABI d. F. Peter Kirchengast aus Sicherheitsgründen das Lager abgebrochen werden. Die Schlusskundgebung sowie die Finalspiele des Kleinfeldfussballturnieres finden daher am Samstag, den 4. August ab 9 Uhr statt. Um 12 Uhr laden wir die Bevölkerung sowie alle Interessierten zur Schlusskundgebung ein.

Bedanken möchten wir uns abschließend bei allen Lagerteilnehmern für die große Teilnahme. Weiters bei den Familien Fürpass, Thomüller und Ogrisek sowie bei Pater Stephan für die zur Verfügungstellung des Lagergeländes. Ein großer Dank gilt unserer gesamten Feuerwehrmannschaft sowie deren Frauen, ohne deren unermüdlicher Mithilfe dieses Lager nicht möglich gewesen wäre.

Quelle: FF Stiwoll, OBI Kriegl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!