OÖ. Feuerwehr- Jugendlager 2008

OÖ. Feuerwehr- Jugendlager 2008 1von 10. bis 16. Juli 2008 in Altmünster / Bezirk Gmunden
Bei strahlenden Sonnenschein wurde am Donnerstag, 10. Juli 2008 in Altmünster das 35. Feuerwehrjugendlager der Bezirke Grieskirchen, Schärding, Braunau, Vöcklabruck, Gmunden und Ried von Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Robert Benda eröffnet werden.
Bereits seit dem frühen Morgen standen die Helfer der Bezirks- und Abschnittskommanden und vor allem der Feuerwehren des Pflichtbereiches Altmünster (FF Altmünster, FF Reindlmühl, FF Neukirchen & FF Eben- Nachdemsee) im Aufbaueinsatz um das Jugendlager rechtzeitig eröffnen zu können. Die Vorbereitungsarbeiten für diesen Event begannen bereits im Vorjahr um Termingerecht alles stellen zu können. Alleine am heutigen ersten Tag standen insgesamt 150 Helfer/innen im Einsatz.

Ab Mittag konnten sich die Gruppen bei der Verwaltung anmelden und wurden dann weiter auf das Lagergelände gelotst, um die Zelte aufzuschlagen. Imposant ist der Eingang zum Zeltplatz gestaltet worden. Unzählige Stunden schwerer Arbeit stecken hinter dieser Arbeit.

Die Feierliche Eröffnung fand am Abend statt. Dazu konnte OBR Robert Benda zahlreiche Ehrengäste, darunter LAbg. Josef Steinkogler, LBDStv. Friedrich Hauer, Bgm. Hannes Schobesberger, Vbgm. Reinhardt Weindlmayr, GV Manfred Trawöger, die Marktmusikkapelle Altmünster, die Prangerschützen, sowie zahlreiche Funktionäre aus den einzelnen Bezirken und Gemeinden, begrüßen. Der erste Turnus der von Donnerstag bis Sonntag anhält wird von 962 Jugendlichen und 213 Betreuern mit insgesamt 132 Zelten bestritten. Neben dem Lager selbst stehen den Jugendlichen verschiede Wanderungen, Spiele der Lagerolympiade, ein freier Nachmittag (Besuch Kino oder Solarbad) und eine Vorführung der Waldbrandstützpunkte mit Hubschrauberunterstützung bevor.

Eine der größten Herausforderung bei diesem Lager ist die Versorgung der Teilnehmer und der Verwaltung. Die Küche bzw. der Ausschank muss für den Ansturm der hungrigen Meute gerüstet sein. Dabei kocht ein großes Team unter der Leitung von Reifenmüller Fritz vom OÖ. Landesfeuerwehrkommando.

Nähere Informationen und mehr Fotos finden sie auch im Internet auf www.jugendlager08.at .

Quelle: Bezirksfeuerwehrkommando Gmunden

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!