Maifest in Gänserndorf

Das traditionelle Maibaumaufstellen der Feuerwehr Gänserndorf war auch heuer wieder in großer Erfolg.

Bestens besucht war die Feier zum ersten Mai in der Bezirkshauptstadt. Rund 200 Menschen fanden sich vor dem Feuerwehrhaus ein, um dem Maibaumaufstellen und –kraxeln beizuwohnen.

Pünktlich um 18:00 Uhr wurde der Maibaum nach alter Tradition von den Männern der Feuerwehr Gänserndorf auf dem Rathausplatz aufgestellt. Anschließend hatten die Kinder die Möglichkeit um die begehrte Wurst am Baum zu kraxeln.

Die Feuerwehr Gänserndorf bot den Kindern auch ein Rahmenprogramm, das von der Jugendfeuerwehr Gänserndorf organisiert wurde. Hier hatten interessiert die Möglichkeit, das Zielspritzen und den Umgang mit einem Feuerwehrschlauch zu üben. Weiters konnte am den Fuhrpark besichtigen und sich die verschiedenen Gräte zeigen lassen.

Quelle:www.feuerwehr-gaenserndorf.at

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!