BFV Liezen / Schlüßlmayr 33 Feuerwehren im Unwettereinsatz; Abschnitt Gröbming

BFV Liezen: 33 Feuerwehren im Unwettereinsatz

Bis zum Zeitpunkt dieser Aussendung standen/stehen bereits 33 folgende Feuerwehren mit etwa 60 Fahrzeugen und ca. 550 Mann im Einsatz:

Weng, Admont, Hinterwildalpen, Döllach, BtF Rottenmann, Aich, Diemlern-Oberstuttern, Petersberg, Stainach, Unterburg, Klachau, Stein, Hall, Pruggern Gröbming, Gröbming-Winkl, Mitterberg, Lengdorf, St. Lorenzen, St. Gallen, St. Martin, Dietmannsdorf, Wildalpen, Gams, Krautgraben, Mooslandl, Kirchenlandl, Altenmarkt, Weißenbach an der Enns, Oberreith, Liezen, Neuhofen, Ramsau.

Aufgrund der entspannten Niederschlagssituation ist im Bereich Gröbming derzeit ein Abklingen des Einsatzaufkommens festzustellen, im östlichen Teil des Bezirkes ist die Einsatzsituation stagnierend.

Quelle: BVF Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr