BFVDL: Unwetter am 09.06. im Bezirk Deutschlandsberg

Im Gegensatz zu den Nachbarbezirken blieb der Bezirk Deutschlandsberg von den Unwettern am Abend des 09.06. größtenteils verschont.

Lediglich in den Gemeinden Groß St. Florian und St. Martin kam es durch Ausläufer zu kleinräumigen Überflutungen bzw. mussten vereinzelt Keller ausgepumpt werden. In Otternitz (Gem. St. Martin) musste die örtliche Feuerwehr ein nach den Überflutungen völlig verschlammtes Wirtschaftsgebäude räumen.

Neben der FF Otternitz standen an diesem Abend noch die Feuerwehren Michlgleinz und Gussendorf im Einsatz.

Quelle: BFVDL, HBI Dipl.-Ing. (FH) Hans Jürgen Ferlitsch