FF Stiwoll: Schweres Hagelunwetter über Stiwoll

In der Nacht von Mittwoch, den 15.07.2009 auf Donnerstag, den 16.07.2009 sind in Stiwoll schwere Unwetter niedergegangen. Der gesamte Ort wurde von Starkregen und schwerem Hagelschlag schwer getroffen. Mehr als 60 Prozent der 250 Häuser in Stiwoll wurden durch tennisballgroße Hagelkörner beschädigt.

Von Löchern in den Dächern, zerstörten Dachflächenfenstern bis über Wasser in den Wohnräumen reiht sich die Schadensliste.

Weiteres unter:
http://www.feuerwehr-stiwoll.org/html/hagelunwetter_15_190709.html

Quelle: FF Stiwoll