BFK Vöcklabruck: 75 neue Verkehrsregler ausgebildet

In den letzten beiden Monaten wurden an drei Samstagen insgesamt 75 Kameradinnen und Kameraden durch die Polizei für das Regeln auf Verkehrswegen im Einsatz ausgebildet. Nach einem Theoretischen Teil, welcher von Revierinspektor Martin Leitner und Gruppeninspektor Christian Mayerhofer in den Feuerwehrhäusern vorgetragen wurde, ging es anschließend auf ausgewählte Straßenabschnitte, wo das Erlernte in der Praxis geübt wurde.

Diese Ausbildung ist für die Feuerwehren sehr wichtig, um im Einsatzfall die Sicherheit für die Einsatzkräfte gewährleisten zu können. Alle 75 Kameradinnen und Kameraden haben alle die Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen. Ein Dank ergeht an die Freiwilligen Feuerwehren Zell am Moos, Pühret und Seewalchen für die Verfügungstellung der Räumlichkeiten und den beiden Polizisten für ihre Bereitschaft diese Ausbildung durchzuführen.

Quelle: BFK Vöcklabruck, HBI d.F. August Thalhammer

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner