BFK Vöcklabruck: Neue Zillenfahrer im Bezirk ausgebildet

Vom 05. bis 07. Mai 2022 wurde seitens des Bezirks-Feuerwehrkommandos Vöcklabruck eine Wasserdienst-Grundausbildung für alle Feuerwehren des Bezirkes Vöcklabrucks abgehalten. Das Ausbildnerteam unter der Leitung von Hauptamtswalter Markus Forstinger vermittelte den Teilnehmern die wichtigsten Knoten für den Wasserdienst und den richtigen Umgang mit der Feuerwehrzille.

Der Theoriebereich wurde im Feuerwehrhaus Redlham abgehalten. Die Praxis wurde im Winterhafen an der Donau in Linz absolviert. Für Bezirks-Feuerwehrkommandant Oberbrandrat Wolfgang Hufnagl ist diese Ausbildung sehr wichtig, um auch im Hochwasserfall gerüstet zu sein und auch in anderen Bezirken mit Zillenfahrern aushelfen zu können.

Nach einer theoretischen sowie einer praktischen Prüfung bestanden am 07. Mai 2022 alle Kameraden diese Grundausbildung mit Erfolg. Das Erlernte können die Teilnehmer beim diesjährigen Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Niederranna vom 10. bis 11. Juni 2022 bereits unter Beweis stellen. Alle Kameraden konnten den Lehrgang erfolgreich abschließen und stehen nun als ausgebildete Zillenfahrer zur Verfügung.

Quelle: BFK Vöcklabruck, HAW August Thalhammer

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner