BFV Leoben: Feuerwehr–Flugeinweiserlehrgang LFV-Steiermark

Am 23. April 2022 fand im Lehrsaal der Freiwilligen Feuerwehr Madstein - Stadlhof und am Flugplatz Timmersdorf der Feuerwehr-Flugeinweiserlehrgang der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark als Außenlehrgang statt. Für die theoretische Ausbildung, sowie Verpflegung wurden die Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Madstein – Stadlhof genutzt. Den praktischen Teil absolvierten die Teilnehmer aus der gesamten Steiermark am Flugplatz des Alpine Sportfliger Club Leoben-Timmersdorf.

Ausgebildete Feuerwehrflugeinweiser sorgen für die Sicherheit am Landeplatz und das richtige Einweisen der Hubschrauberpiloten von BM.I, ÖAMTC, ÖBH, etc. Für die Versorgung der Kursteilnehmer sorgten Kameraden der FF Madstein mit ihren Frauen. Als Ausbilder fungierten OBR Harald Schaden, ABI Bernd Fladischer und OBM d. LFV Daniel Dinauer.

Kameraden aus folgenden Feuerwehren nahmen an dieser Veranstaltung teil: Feuerwehr Trieben Werk, Feuerwehr Fladnitz an der Teichalm, Feuerwehr Knittelfeld, Freiwillige Feuerwehr Strallegg, Feuerwehr Farrach, Freiwillige Feuerwehr Aflenz Kurort, Feuerwehr der Stadt Kapfenberg, Freiwillige Feuerwehr Hausmannstätten, Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Arndorf, Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göss, Feuerwehr Lassing, Freiwillige Feuerwehr St.Oswald b. Pl. - St.Bartholomä, Feuerwehr Weiz, Freiwillige Feuerwehr Leutschach an der Weinstraße, Feuerwehr BÖHLER Bleche, Feuerwehr Strass, Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bruck an der Mur, Freiwillige Feuerwehr Buch-Geiseldorf, Feuerwehr Maria Lankowitz, Freiwillige Feuerwehr Lichendorf, Freiwillige Feuerwehr Graz.

Text: HBI Andreas Hinterholzer

Quelle: BFV Leoben, BM d.V. Stefan Riemelmoser

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner