FF Kapfenberg-Diemlach: Übung beim Autohaus Marichhofer

Am Montag, den 28.03.2022, übte die FF Kapfenberg-Diemlach beim Autohaus Marichhofer. Beübt wurden zwei Szenarien in der Werkstatt. Beim Szenario 1 wurde eine Person unter einem Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Hebekissen befreit werden.

Szenario 2 wurde von unsere MRAS Gruppe (Menschenrettung und Absturzsicherung) beübt. Eine Person musste mittels Seiltechnik aus einer misslichen Lage befreit werden.

Ein großer Dank ergeht an das Autohaus Marichhofer für die anschließende Verpflegung aller Teilnehmer sowie für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes.

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000-200, KLFA und LKWA und MTFA mit 25 Kräften

Quelle: FF Kapfenberg-Diemlach, HBM Jürgen Niss

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner