FF Statzendorf: Zwei neue Atemschutzgeräteträger

Vor kurzem nahmen zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf beim Atemschutzgeräteträgerkurs in St. Pölten teil. Mathias Muck und Markus Eigenbauer konnten den Kurs mit Erfolg absolvieren. Die Feuerwehr Statzendorf wünscht den Kameraden alles Gute und viel Erfolg bei ihren Einsätzen und Übungen.

In Kürze wird dann die nächste Stufe der Atemschutzausbildung in Angriff genommen, die sogenannte "erweiterte Atemschutzausbildung". Nach dem positiv abgeschlossenen Modul „Atemschutzgeräteträger“ sollen die Kameraden ihr Wissen festigen und die feuerwehrspezifischen Vorgehensweisen sowie Ausrüstungen in der eigenen Feuerwehr kennen lernen.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral