BFKDO Gmunden: Feuer- und Bergebereitschaftsübung

Am kommenden Samstag, den 24. Mai 2014 findet im Gebiet Laufenbergalm (Ahornfeld / Rettenkogel – Landesgrenze Strobl / Salzburg) eine groß angelegte Einsatzübung der Rettungsorganisationen statt.

Angenommen wird ein Waldbrand, welcher sich auf ein großes Gebiet ausbreitet und durch die örtlichen Feuerwehreinsatzkräfte nicht mehr zu löschen ist.

Aus diesem Anlass werden die F.u.B. Züge des Bezirkes Gmunden, das Bundesheer, die Bergrettung, das Rote Kreuz sowie weitere Kräfte alarmiert.

Durch die Flugbewegungen der Hubschrauber und durch die große Anzahl an Fahrzeugen kann es kurzfristig zu Behinderungen bzw. zu einer verstärkten Lärmbelastung kommen. Diese werden sich aber vermehrt auf das Einsatzgebiet beschränken.

Diese Übung dient allen Organisationen zur Vorbereitung und Ausbildung der Einsatzkräfte, um im Ernstfall schnell helfen zu können.

Quelle: BFK Gmunden, HAW Stefan Pamminger

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!